Home>Poker>

Poker-Veteran Pantaleo mit WSOP Circuit Sieg

Poker>

Poker-Veteran Pantaleo mit WSOP Circuit Sieg

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Poker-Veteran Pantaleo mit WSOP Circuit Sieg

Giuseppe Pantaleo meldet sich auf der großen Pokerbühne zurück. Der gebürtige Bielefelder gewann in der vergangenen Nacht in seiner Wahlheimat Las Vegas das $1.700 Main Event des WSOP Circuit im Horseshoe Las Vegas.
Guiseppe Pantaleo
Guiseppe Pantaleo
© Poker.org
von Robin Scherr

Pantaleo hat in seiner Karriere als Pokerspieler schon für einige Schlagzeilen gesorgt. In Erinnerung sind vor allem sein 5. Platz bei der EPT Barcelona im Jahr 2010 sowie der Gewinn des Bracelets zusammen mit der Inderin Nikita Luther beim Tag Team Event der WSOP 2018. Online erspielte er sich zuletzt im August 2022 und im April 2023 seiner ersten beiden WSOP Circuit Rings. Die letzten fünf Jahre an den Livetischen verliefen für den mittlerweile 36-Jährigen turniertechnisch dagegen absolut frustrierend. „Ehrlich gesagt wollte ich gar keine Turniere mehr spielen. Ich habe zuletzt mehr Cashgame gespielt, wollte einfach nur langsam und beständig Geld verdienen“, sagte Pantaleo im Interview.

{ "placeholderType": "MREC" }

Doch beim WSOP Circuit im Horseshoe platzte plötzlich der Knoten. Pantaleo schloss zunächst das $2.200 NL Hold‘em High Roller (Ring Event #10) auf Platz vier für $22.429 ab, belegte zwei Tag später Platz acht für $7.354 beim $3.300 NL Hold‘em High Roller (Ring Event #15) und holte zum Abschluss beim $1.700 Main Event zum großen Schlag aus.

Insgesamt 669 Entries hatten für einen Preispool in Höhe von $1.013.535 gesorgt, und Pantaleo erreichte den letzten Spieltag bei noch 12 Spielern als Chipleader. Im weiteren Verlauf erlebte er Höhen und Tiefen, zählte zu sechst zu den Shortstacks, konnte zu dritt aber zweimal verdoppeln und war danach nicht mehr zu halten. Er nahm Jonah Labranche ($87.689) auf Platz drei vom Tisch, führte so Heads-up gegen Peter Hengsakul mit 14 zu 6 Millionen Chips.

Pantaleo baute seine Führung in den ersten Händen deutlich aus, sodass Hengsakul ($119.182) schließlich vor dem Flop mit J♠10♥ All-in war. Pantaleo drehte im Showdown A♦7♥ um und gewann auf 4♥Q♠2♣9♥Q♣ erstmals live einen WSOP Circuit Gold Ring, der mit $192.831 Sieprämie versüßt wurde.

{ "placeholderType": "MREC" }

Auf die Frage, wie er den Sieg beim Main Event feiern wird, antwortete Pantaleo: „Ich bin innerlich sehr glücklich. Ich werde nach Hause zu meiner Frau und meiner Tochter gehen und dann werden wir zusammen glücklich sein.“