Anzeige
Home>Rugby>

Rugby LIVE auf SPORT1+: National Rugby League aus Australien gilt als beste Liga der Welt

Rugby>

Rugby LIVE auf SPORT1+: National Rugby League aus Australien gilt als beste Liga der Welt

Anzeige
Anzeige

Beste Rugby-Liga der Welt bei SPORT1

Beste Rugby-Liga der Welt bei SPORT1

Kickoff für die beste Rugby-Liga der Welt: SPORT1 begleitet die neue Saison der NRL Telstra Premiership aus „Down Under“ mit bis zu 90 Livespielen auf SPORT1+, einem Highlight-Magazin und digitalen Highlight-Clips.
SPORT1+ zeigt künftig die australische National Rugby League
SPORT1+ zeigt künftig die australische National Rugby League
© Imago
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Mit der National Rugby League (NRL) hat SPORT1+ ab sofort die populärste und beste Rugby-Liga der Welt im Programm.

Die neue Saison der australischen NRL Telstra Premiership, die am 10. März startet, wird in der Regel mit drei Liveübertragungen an jedem Spieltag begleitet. Neben der Hauptrunde gibt es auch die Finals und das Grand Final Anfang Oktober zum krönenden Abschluss live auf dem Pay-TV-Sender zu sehen.

Insgesamt werden in der kommenden Saison bis zu 90 Livespiele mit Originalkommentar übertragen. Abgerundet wird die umfangreiche Berichterstattung mit einem wöchentlichen Highlight-Magazin auf SPORT1+ und Highlight-Clips auf den digitalen SPORT1-Plattformen.

Entsprechende plattformneutrale Verwertungsrechte an der NRL Telstra Premiership hat sich die Sport1 GmbH bis einschließlich 2024 für Deutschland, Österreich und die Schweiz gesichert.

Los geht‘s am Donnerstag, 10. März, mit dem Duell des amtierenden Champions Penrith Panthers gegen die Manly Warringah Sea Eagles live ab 10 Uhr auf SPORT1+.

Lesen Sie auch
Die deutsche 7er-Rugby-Nationalmannschaft der Männer ist beim zweiten EM-Turnier ungeschlagen ins Halbfinale eingezogen.
Rugby League European Championship
Rugby League European Championship
02.07.
Die deutsche 7er-Rugby-Nationalmannschaft ist erfolgreich auch in das zweite EM-Turnier gestartet.
Rugby League European Championship
Rugby League European Championship
01.07.
Die deutsche 7er-Rugby-Nationalmannschaft greift beim EM-Turnier in Krakau ab Freitag nach dem zweiten Titel der Verbandsgeschichte.
Rugby League European Championship
Rugby League European Championship
30.06.

Hochklassige Rugby-Action aus „Down Under“

Rugby ist in Australien Nationalsport - daher kommt es nicht von ungefähr, dass die NRL Telstra Premiership seit Jahren als die beste Rugby-Liga der Welt gilt.

Die National Rugby League wird in der heutigen Form seit 1998 ausgetragen, die Ursprünge des traditionsreichen Wettbewerbs reichen allerdings bis 1908 zurück. Insgesamt nehmen 16 Teams an der NRL Telstra Premiership teil. Nach 25 Spieltagen qualifizieren sich die besten acht Mannschaften für die anschließende „Finals Series“.

Der Saisonhöhepunkt ist dann das Grand Final, das traditionell Anfang Oktober ausgetragen wird. Sydney ist die Rugby-Hauptstadt, denn gleich neun der 16 Klubs kommen aus der Metropole im Bundestaat New South Wales. Neben 15 australischen Teams ist mit den Warriors auch ein Vertreter aus Neuseeland in der Liga vertreten.

Hollywood-Superstar Russell Crowe macht Verlierer-Team zum Champion

Amtierender Meister der National Rugby League sind die Penrith Panthers, die sich im Vorjahresfinale gegen die South Sydney Rabbitohs durchsetzen konnten. Besser machten es die unterlegenen „Bunnies“ 2014: Damals holte sich das Team von Oscar-Preisträger Russell Crowe, der als großer Rugby-Fan bekannt ist, nach langer Durststrecke den Titel.

Der aus dem US-Sport bekannte „Salary Cap“ garantiert der NRL Telstra Premiership einen spannenden Wettbewerb: In den vergangenen zehn Jahren gab es sechs verschiedene Champions. Dazu gehören auch Melbourne Storm, die Sydney Roosters, die Cronulla-Sutherland Sharks und die North Queensland Cowboys.

Die Sendetermine der NRL auf SPORT1+ im März 2022
Die Sendetermine der NRL auf SPORT1+ im März 2022
MEHR DAZU