Home>Sportwetten | Anzeigen>

2. Bundesliga Meister Wettquoten: Favoriten & Prognose

Sportwetten | Anzeigen>

2. Bundesliga Meister Wettquoten: Favoriten & Prognose

Anzeige
Anzeige

2. Liga: Meister-Wettquoten, Favoriten & Prognose

Wer wird Meister in der 2. Bundesliga? Wir blicken auf die aktuellen Wettquoten der Buchmacher und alle Kandidaten inklusive Prognose zum Titelrennen.

© Unsplash / Robert Bye
. SPORT1
. SPORT1

Auch in diesem Jahr spitzt sich das Rennen um den Meistertitel in der 2. Bundesliga zu.

Gleich mehrere Teams gehören zum Favoritenkreis auf den Titel. In den Quoten der Wettanbieter auf den Zweitliga-Meister sind der Hamburger SV und Darmstadt 98 ganz vorne zu finden.

Neben dem HSV und Darmstadt gehören aber auch Heidenheim und Kaiserslautern zum Kreise der Meisterschafts-Kandidaten. Sie sind bei den Wettquoten der Buchmacher ebenfalls im vorderen Bereich zu finden.

Hannover 96 und Fortuna Düsseldorf befinden sich indes eher in der Außenseiterrolle auf den Meistertitel in der 2. Bundesliga.

Aktuelle Meister-Wettquoten in der 2. Liga von bet365:

(Quoten Stand: 1.2.2023, 10:29 Uhr | 18+ | AGB gelten.)

Hamburger SV: Meister-Favorit in 2. Bundesliga

Die Wettanbieter sehen den HSV als großen Favoriten auf den Meistertitel der 2. Bundesliga an. Die Hanseaten wollen nach fünf Jahren im Unterhaus endlich den Aufstieg schaffen.

Mit einem Gesamtkaderwert von 41,35 Millionen haben sie eindeutig den wertvollsten Kader der 2. Liga. Nach dem dritten Platz in der Vorsaison sind die Rothosen bei den Wettquoten auf die Meisterschaft in der 2. Bundesliga ganz vorne zu finden.

SV Darmstadt 98: Macht Darmstadt dem HSV die Schale streitig?

Darmstadt ist neben dem HSV der zweite große Favorit auf den Meistertitel in der 2. Liga. Die Lilien haben einen Kadermarktwert von 22,13 Millionen und befinden sich damit ligaweit nur im Mittelfeld.

Trotzdem hat Darmstadt die Qualität, den Hamburgern den Meistertitel streitig zu machen. Im vergangenen Jahr beendeten die Hessen die Saison mit Platz 4, in diesem Jahr sehen die Buchmacher sie bei den Meister-Wettquoten der 2. Bundesliga direkt hinter dem HSV.

1.FC Heidenheim: Trotz geringen Etats Mitfavorit in 2. Liga

Heidenheim hat die letzten Jahre gezeigt, dass sie um die Meisterschaft in der 2. Liga mitmischen können. Das Team von Trainer Frank Schmidt hat sich als starker Zweitligist etabliert.

Mit einem überschaubaren Kaderwert hat es Heidenheim schon vor drei Jahren auf den dritten Platz geschafft. Die letzte Spielzeit schloss der FCH als Sechster ab.

Zweifelsfrei kann auch Heidenheim (Kaderwert 18,15 Millionen) in diesem Jahr in das Meisterschaftsrennen der 2. Bundesliga eingreifen.

1.FC Kaiserslautern: Wird der Aufsteiger Zweitligameister?

Mit dem FCK mischt auch ein Aufsteiger im Rennen um den Meistertitel im Unterhaus mit. Der Traditionsverein aus der Pfalz bestreitet die Saison mit dem zweitniedrigsten Kaderwert (13,13 Millionen) der Liga.

Die Roten Teufel spielen bisher aber eine starke Saison und finden sich bei den Wettquoten der Buchmacher ebenfalls im vorderen Bereich wieder.

Meister-Prognose: Die Außenseiter in der 2. Bundesliga

Die weiteren Klubs, die im Meisterschaftsrennen in der 2. Liga mitmischen, sind Hannover 96 und Fortuna Düsseldorf. Beide gehören bei den Wettanbietern zum erweiterten Favoritenkreis auf den Zweitliga-Titel.

Jetzt bei bet365 auf die 2. Liga wetten!

(18+ | AGB gelten. Gem. §9 Abs. 8 GlüStv 2021 (offiziell) erlaubt | Glücksspiel kann süchtig machen | Hilfe unter buwei.de / Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.)