Home>Sportwetten | Anzeigen>

3. Liga Aufstieg Wettquoten: Favoriten & Prognose

Sportwetten | Anzeigen>

3. Liga Aufstieg Wettquoten: Favoriten & Prognose

Anzeige
Anzeige

3. Liga Aufstieg Wettquoten: Favoriten & Prognose

Wer steigt in die 2. Bundesliga auf? Wir werfen einen Blick auf die aktuellen 3. Liga Aufstieg Quoten der Wettanbieter und alle Kandidaten inklusive Prognose.

© Unsplash / Robert Katzki
. SPORT1
. SPORT1

Wer steigt in die 2. Bundesliga auf?

In diesem Jahr kämpfen wieder einige Teams in der 3. Liga um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Nahezu die halbe Liga macht sich Hoffnungen, den Aufstieg in Liga zwei zu schaffen. In den 3. Liga Aufsteiger Quoten der Wettanbieter sind Elversberg und Wiesbaden ganz vorne zu finden.

Zum engeren Favoritenkreis auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga gehören aber auch 1860 München, der 1. FC Saarbrücken, Waldhof Mannheim und der FC Ingolstadt.

In Lauerstellung und damit eher in der Außenseiterrolle auf den Aufstieg befindet sich der Traditionsverein Dynamo Dresden.

Aktuelle 3. Liga Aufsteiger Wettquoten von bet365:

(Quoten Stand: 24.01.2023, 11:30 Uhr | 18+ | AGB gelten.)

SV Elversberg: Meister-Favorit & Aufstiegskandidat Nummer 1

Normalerweise beschäftigen sich Aufsteiger in einer neuen Liga eher mit dem Ziel Klassenerhalt. Anders ist das beim SV Elversberg. Der Aufsteiger aus der Regionalliga Südwest überzeugt in der ersten Saison in der 3. Liga vollends. In der Defensive lässt Elversberg wenig zu und offensiv sind sie bärenstark besetzt.

Die Buchmacher sehen in Elversberg den großen Favoriten in ihren 3. Liga Meister Wetten, was zugleich auch den Aufstieg in die 2. Bundesliga bedeuten würde.

SV Wehen Wiesbaden: 3. Liga Aufsteiger Wetten auf Wiesbaden?

Bei den 3. Liga Aufsteiger Wettquoten ist Wehen Wiesbaden ebenfalls weit vorne zu finden. Die Hessen sind 2020 nach einer Saison in der 2. Bundesliga wieder in die Drittklassigkeit gerutscht. Dort schlossen sie die letzten beiden Spielzeiten mit Platz 6 und Platz 8 ab.

In diesem Jahr trauen die Buchmacher Wiesbaden den Aufstieg zu. Die Konkurrenz ist allerdings groß.

1860 München: Schafft 1860 den 3. Liga Aufstieg 2023?

Der Traditionsverein aus München kratzte in der vergangenen Saison bereits am Aufstieg. Am Ende reichte es allerdings nur zu Rang 4. Der Kader konnte weitestgehend gehalten werden, sodass die Sechziger auch in dieser Spielzeit um den Aufstieg mitspielen können.

1.FC Saarbrücken unter den Aufstiegskandidaten

Nach dem Aufstieg 2020 aus der Regionalliga Südwest hat sich der 1. FC Saarbrücken in der 3. Liga etabliert. Die Saarländer beendeten die letzten beiden Saisons auf Platz 5 und Platz 7.

In dieser Spielzeit wurde der Kader nochmals verstärkt, der Aufstieg ist das Ziel. In den 3. Liga Aufsteiger Wettquoten findet sich der 1. FC Saarbrücken unter den Favoriten wieder.

3. Liga Aufsteiger Prognose: Die Außenseiter

Waldhof Mannheim, der FC Ingolstadt und Dynamo Dresden machen sich ebenfalls Hoffnungen auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Alle drei gehören allerdings in der 3. Liga Aufsteiger Prognose der Wettanbieter eher zu den Außenseitern.

Aktuelle 3. Liga Meister Wettquoten von bet365:

(Quoten Stand: 1.2.2023, 10:35 Uhr | 18+ | AGB gelten.)

Wer wird Meister in der 3. Liga?

Die Meisterschaft der 3. Liga ist gleichbedeutend mit dem direkten Aufstieg in die 2. Bundesliga. Alle Teams, die zu den Aufstiegskandidaten gehören, finden sich auch im Favoritenkreis auf den Meistertitel der 3. Liga wieder.

Größter Favorit bei den 3. Liga Meister Wettquoten ist der SV Elversberg. Laut der Prognose der Wettanbieter könnten aber auch Wehen Wiesbaden und der 1. FC Saarbrücken die Saison als Meister beenden. 1860 München, der SC Freiburg II und Waldhof Mannheim sind ebenfalls im vorderen Bereich bei den Quoten zu finden.

Jetzt bei bet365 auf die 3. Liga wetten!

(18+ | AGB gelten. Gem. §9 Abs. 8 GlüStv 2021 (offiziell) erlaubt | Glücksspiel kann süchtig machen | Hilfe unter buwei.de / Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.)