Anzeige

Steffi Grafs schönster Tag

Steffi Grafs schönster Tag

Steffi Graf und Andre Agassi sorgen für eines der emotionalsten Tennis-Märchen. Jetzt feiert das prominente Sportpaar seinen 20. Hochzeitstag.
Niemand war länger die Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste als sie. Steffi Graf zählt mit 900 Siegen zu den Giganten des Weltsports. Rückblick auf eine atemberaubende Karriere-
SID
SID
von SID

Wie Steffi Graf und Andre Agassi ihren 20. Hochzeitstag am 22. Oktober begehen?

Die bunten Blätter wüssten es sehr gerne, werden es aber wohl kaum erfahren. Zu seinem Privatleben äußert sich das Promipaar nur selten, vor allem Graf scheut das Rampenlicht.

Schon das Ja-Wort im Herbst 2001 gaben sich die Tennisstars im engsten Kreis, nur die beiden Mütter waren eingeladen. (NEWS: Alles zum Tennis)

Fest steht nur: Während Boris Becker, der andere deutsche Tennisheld der 80er- und 90er-Jahre, nach seiner Karriere das private Glück und die Stabilität nicht immer auf direktem Weg fand, führt Graf die Ehe, die sie sich gewünscht hat.

Mit ihrem „Seelenverwandten“, wie sie in einem der seltenen Interviews verriet, in einer „gesunden Beziehung“ mit vielen Gemeinsamkeiten und zwei Kindern. (ATP Finals 2021 ab 14. November täglich im LIVETICKER)

Andre Agassi schwärmt von Steffi Graf

Was war das für eine Aufregung damals, als sich Graf und Agassi an einem dieser Boxabende in Las Vegas am Ring küssten, als sie Händchen hielten und turtelten.

Die 22-malige Grand-Slam-Siegerin aus dem Städtchen Brühl und der exzentrische Amerikaner aus der Spielerstadt in der Wüste Nevadas, dessen gescheiterte Ehe mit der Schauspielerin Brooke Shields noch gar nicht so lange zurücklag.

Doch eigentlich stand Andre schon immer auf Steffi, er war in sie „verknallt, seit ich mal im französischen Fernsehen ein Interview mit ihr gesehen habe“, schrieb Agassi in seiner Autobiografie „Open“.

„Wenn sie stillsteht, ist sie eine Göttin; in Bewegung ein Gedicht. Ich bin ein Verehrer, aber auch ein Fan. Ich habe mich schon lange gefragt, wie sich Steffi Grafs Vorhand anfühlt.“

Tennis-Stars Graf und Agassi heiraten

Ihre gemeinsame Geschichte ist längst bekannt.

1999 gewannen sie in Paris die French Open, Graf beendete wenig später ihre Karriere, im September kam es zum ersten Date.

Zwei Jahre später folgte die Hochzeit, vier Tage später bekam Graf den gemeinsamen Sohn Jaden Gil, weitere zwei Jahre später Tochter Jaz Elle.

Heute lebt die Familie außerhalb der Reichweite der bunten Blätter in Agassis Heimat.

Mehr zu Tennis auf SPORT1:

MEHR DAZU