Home>Tennis>

Skurriler TV-Auftritt von Wintersport-Legende vor Zverev-Kracher

Tennis>

Skurriler TV-Auftritt von Wintersport-Legende vor Zverev-Kracher

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Skurriler TV-Auftritt von Ski-Legende

Alexander Zverev kämpft im Finale der French Open um die Krone von Paris. Zuvor sprechen ihm diverse Sport-Stars Mut zu. Wintersport-Legende Martin Schmitt legt einen skurrilen Auftritt hin.
Martin Schmitt wünschte Zverev Glück
Martin Schmitt wünschte Zverev Glück
© Eurosport
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Alexander Zverev kämpft im Finale der French Open um die Krone von Paris. Zuvor sprechen ihm diverse Sport-Stars Mut zu. Wintersport-Legende Martin Schmitt legt einen skurrilen Auftritt hin.

Wintersport-Legende Martin Schmitt hat vor dem Finale der French Open in Paris einen skurrilen Auftritt hingelegt. Der 46-Jährige zeigte sich in einem eingespielten Videoclip, der an Alexander Zverev gerichtet war, wie er mit einem Seil gefesselt vor dem Fernseher sitzt.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Die French Open sind dieses Jahr wieder der Wahnsinn. Seit zwei Wochen bin ich hier am Fernseher gefesselt. Heute Traumfinale, Alexander Zverev gegen Carlos Alcaraz. Meine Daumen sind gedrückt und ich bin sicher, das klappt mit dem ersten Grand-Slam-Titel“, sagte der Skisprung-Olympiasieger bei Eurosport.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Zverev kämpft am Sonntagnachmittag gegen Carlos Alcaraz um den ersten Grand-Slam-Titel seiner Karriere. 2020 hatte der Deutsche im Endspiel der US Open gestanden, unterlag dort dem Österreicher Dominic Thiem. Bei den French Open spielt er sein insgesamt viertes Finale.

Nicht nur Schmitt wünscht Zverev Glück

Schmitt ist einer der erfolgreichsten deutschen Wintersportler der Geschichte. 2002 holte er in Salt Lake City olympisches Gold mit der Mannschaft. 1998 (Nagano) und 2010 (Vancouver) gab es in derselben Disziplin jeweils Silber.

{ "placeholderType": "MREC" }

Neben Schmitt wünschten auch andere Sport-Größen wie Pascal Hens oder Fabian Hambüchen dem deutschen Tennis-Star Glück fürs Finale.

Wenn du hier klickst, siehst du Spotify-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Spotify dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN