Anzeige
Home>Tennis>ATP>

Tennis: Dustin Brown sagt kurzfristig für Memphis ab - Becker verliert

ATP>

Tennis: Dustin Brown sagt kurzfristig für Memphis ab - Becker verliert

Anzeige
Anzeige

Brown sagt Turnier kurzfristig ab

Brown sagt Turnier kurzfristig ab

Dustin Brown muss beim ATP-Turnier von Memphis kurzfristig mit einer Rückenverletzung passen. Ein anderer Deutscher rückt nach und verliert gleich zum Auftakt.
2017 Australian Open - Day 4
2017 Australian Open - Day 4
© Getty Images

Dustin Brown hat seine Teilnahme am ATP-Turnier in Memphis kurzfristig abgesagt.

Der 32-Jährige teilte am Mittwochabend via Twitter mit, er werde aufgrund anhaltender Rückenprobleme nicht zu seinem Erstrundenmatch gegen den Kasachen Michail Kukuschkin antreten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Für Brown rückte Benjamin Becker als Lucky Loser bei dem mit 720.410 Dollar dotierten Hartplatzturnier ins Hauptfeld nach. Gegen Kukuschkin stand der 35-Jährige beim 3:6, 4:6 allerdings auf verlorenem Posten.