Anzeige
Home>Tennis>Grand Slams>

Tennis, Wimbledon: Nadal wackelt kurz, zieht dann aber souverän in 3. Runde ein

Grand Slams>

Tennis, Wimbledon: Nadal wackelt kurz, zieht dann aber souverän in 3. Runde ein

Anzeige
Anzeige

Nadal wackelt erneut kurz

Nadal wackelt erneut kurz

Rafael Nadal zieht souverän in die dritte Runde von Wimbledon ein. Ganz ohne Probleme verläuft sein Match aber erneut nicht.
Die 135. Wimbledon Championships sind das dritte von vier Grand-Slam-Turnieren der Saison, den am höchsten dotierten Tennisturnieren. Sie finden vom 27. Juni bis 10. Juli 2022 in London statt.
SID
SID
von SID

Rafael Nadal hat erneut einen Satz abgegeben, letztlich aber souverän die dritte Runde in Wimbledon erreicht.

Der Grand-Slam-Rekordsieger aus Spanien gewann gegen den Litauer Ricardas Berankis 6:4, 6:4, 4:6, 6:3 und trifft nun auf Lorenzo Sonego aus Italien.

Für Nadal war es der 16. Erfolg bei einem der vier größten Tennisturniere in Folge.

Der 36-Jährige, der schon in der ersten Runde über vier Sätze gehen musste, bleibt im Rennen um den Kalender-Grand-Slam, den Triumph bei den vier größten Tennisturnieren in einer Saison.

Die Australian und French Open hat Nadal trotz seiner chronischen Fußprobleme bereits gewonnen. In Wimbledon hatte er zuletzt 2010 triumphiert.