Serena gewinnt 31. Schwestern-Duell

Serena gewinnt 31. Schwestern-Duell

Serena Williams steht beim WTA-Turnier in Lexington im Viertelfinale. gegen ihre ältere Schwester Venus setzt sie sich in drei Sätzen durch.
Venus Williams (r.) gratulierte ihrer Schwester Serena zum Sieg
Venus Williams (r.) gratulierte ihrer Schwester Serena zum Sieg
© Getty Images
SID
von SID
am 13. Aug

Das insgesamt 31. Duell der beiden Schwestern geht an Serena: Im Achtelfinale des Tennis-Turniers in Lexington/Kentucky setzte sich die 38-Jährige in einer hochklassigen Partie mit 3:6, 6:3, 6:4 gegen die zwei Jahre ältere Venus durch. In der familieninternen Bilanz steht es nun 19:12 für Serena.

Im ersten Satz geriet Venus zunächst mit 0:2 in Rückstand, gewann dann aber sechs von sieben Spielen.

Serena behielt im zweiten Durchgang die Oberhand und glich zum 1:1 aus. Danach lieferten sich die Kontrahentinnen einen offenen Schlagabtausch, bevor Serena das entscheidende Break zum 5:4 gelang.

Das eigene Aufschlagspiel brachte sie dann zum Viertelfinaleinzug durch. Insgesamt schlug die 23-malige Grand-Slam-Siegerin 14 Asse, bei Venus standen sechs zu Buche. Zuletzt hatten sich die Williams-Schwestern in der dritten Runde der US Open 2018 gegenübergestanden.

MEHR DAZU