Korpatsch jubelt über Halbfinaleinzug

Korpatsch jubelt über Halbfinaleinzug

Tamara Korpatsch steht erstmals seit 2019 im Halbfinale eines WTA-Turniers. Die 26-Jährige schafft es in Gdynia in die Runde der letzten Vier.
Erstes Halbfinale seit 2019 für Tamara Korpatsch
Erstes Halbfinale seit 2019 für Tamara Korpatsch
© FIRO/DPPI/FIRO/DPPI/SID
. SID
von SID
am 23. Juli

Tennisprofi Tamara Korpatsch steht erstmals seit 2019 im Halbfinale eines WTA-Turniers. Die 26 Jahre alte Hamburgerin gewann ihr Viertelfinalmatch im polnischen Gdynia gegen die Ungarin Anna Bondar 7:5, 6:3 und trifft nun auf Kristina Kucova (Slowakei). (Alles Wichtige zum Tennis)

Vor zwei Jahren war sie in Lausanne bis in die Runde der letzten Vier vorgedrungen und scheiterte dann.

Der neue Tennis-Podcast „Cross Court“ ist ab sofort auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Google Podcast, Amazon Music, Deezer und Podigee abrufbar

MEHR DAZU