Home>Tennis>WTA>

Kerbers Olympia-Generalprobe in Hamburg

WTA>

Kerbers Olympia-Generalprobe in Hamburg

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Kerbers Olympia-Generalprobe in Hamburg

Angelique Kerber will sich in ihrer Comeback-Saison beim Heimspiel in Hamburg (20. bis 26. Juli) den Feinschliff für die Olympischen Spiele holen.
Kerber schlägt erstmals in Hamburg auf
Kerber schlägt erstmals in Hamburg auf
© AFP/SID/THOMAS SAMSON
. SID
. SID
von SID

Angelique Kerber will sich in ihrer Comeback-Saison beim Heimspiel in Hamburg den Feinschliff für die Olympischen Spiele in Paris holen. Die gebürtige Kielerin wird erstmals beim WTA-Turnier in der Hansestadt (20. bis 26. Juli) aufschlagen, wie die Veranstalter am Montag mitteilten. Das olympische Tennisturnier startet nur einen Tag nach dem Finale im Hamburger Stadtpark, beide Events werden auf Sand gespielt.

{ "placeholderType": "MREC" }

"Für mich fühlt es sich als Norddeutsche ein bisschen an wie nach Hause kommen", sagte die frühere Wimbledonsiegerin, die 2016 in Rio Olympia-Silber gewonnen hatte: "Die Stadt hat eine große Tennis-Tradition mit vielen Fans – das wird für mich eine Premiere, die auch mit Heimatgefühl verbunden ist."

Nach der Geburt ihrer Tochter Liana im Februar wird Kerber in der kommenden Saison auf die Tennis-Tour zurückkehren. Erstmals ist die 35-Jährige Ende Dezember beim United Cup in Australien an der Seite von Alexander Zverev für das deutsche Team im Einsatz.