Home>Transfermarkt>

Krasse Gehaltsforderungen von Kylian Mbappé enthüllt

Transfermarkt>

Krasse Gehaltsforderungen von Kylian Mbappé enthüllt

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Mbappés Gehaltsforderungen enthüllt

Kylian Mbappé steht vor einem Wechsel von PSG zu Real Madrid. Auch wenn der Franzose ablösefrei zu haben ist, dürfte der Deal für die Königlichen ziemlich kostspielig werden.
Kylian Mbappé steht vor einem Wechsel von PSG zu Real Madrid. Auch wenn der Franzose ablösefrei zu haben ist, dürfte der Deal für die Königlichen ziemlich kostspielig werden.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Wechselt er dieses Mal nun wirklich oder nicht? Zwar haben unterschiedliche Quellen bereits darüber berichtet, dass sich Kylian Mbappé bereits final dafür entschieden habe, im Sommer für Real Madrid zu spielen, doch offiziell ist bislang noch nichts.

{ "placeholderType": "MREC" }

Nun hat die spanische Sportzeitung AS die Zahlen enthüllt, die rund um den bevorstehenden Deal im Raum stehen.

Kylian Mbappé mit krassen Gehaltsforderungen

Demnach fordert Mbappé, dessen Vertrag bei PSG im Sommer ausläuft, ein Brutto-Gehalt von 50 Millionen Euro. Zudem erwarte er für seine Unterschrift bei den Königlichen ein Handgeld von weiteren 120 Millionen Euro.

Darüber hinaus verlange er verschiedene Boni und Zusatzzahlungen, die sich hauptsächlich aus Bildrechten ergeben würden.

{ "placeholderType": "MREC" }

Kaum zu glauben: Mit seinem astronomischen Gehalt würde er im Vergleich zu seinem bisherigen Kontrakt noch Einbußen hinnehmen. Derzeit soll er in Paris etwas über 70 Millionen Euro pro Jahr einstreichen.