Home>Transfermarkt>

Wechsel zum FC Bayern? Superstar reagiert - Trainer greift ein

Transfermarkt>

Wechsel zum FC Bayern? Superstar reagiert - Trainer greift ein

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Nach FCB-Gerücht: Superstar spricht

Bruno Fernandes wird mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Der Superstar will allerdings bei Manchester United bleiben - unter einer Voraussetzung.
Bruno Fernandes spricht über die Wechsel-Gerüchte um seine Person
Bruno Fernandes spricht über die Wechsel-Gerüchte um seine Person
© IMAGO/Sportimage
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Bruno Fernandes hat auf die anhaltenden Wechselgerüchte um seine Person reagiert. Der portugiesische Superstar, der zuletzt auch mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht wurde, will bei Manchester United bleiben - unter einer Voraussetzung.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Ich werde hier sein“, sagte er in einem Interview mit Sky Sports zunächst. Dann ergänzte er jedoch: „Der Klub muss mich wollen, und der Klub will, dass ich ein Teil der Zukunft bin. Wie ich schon immer gesagt habe - ich will kein Spieler sein, den der Klub nicht haben will.“

Sollte United ihn „aus irgendeinem Grund nicht wollen, werde ich gehen.“

Ten Hag beendet Fernandes-Interview

Kurios: Während er diese Aussagen am Spielfeldrand nach dem 3:2-Sieg gegen Newcastle United tätigte, näherte sich sein Trainer Erik ten Hag. Dieser packte Fernandes mit einem Grinsen am Arm und zog ihn von den Kameras weg. Das Interview fand damit ein vorzeitiges Ende.

{ "placeholderType": "MREC" }

Später erklärte ten Hag, dass er weiter voll auf Fernandes baue: „Natürlich will der Verein Bruno behalten, daran besteht kein Zweifel. Er liebt Manchester United, er liebt es, für Manchester United zu spielen.“

Lesen Sie auch

Der Mittelfeldspieler müsse seine Kollegen tragen, „er hält ein hohes Niveau“. Der 29 Jahre alte Fernandes ist noch bis 2026 an die Red Devils gebunden.