Home>Transfermarkt>

Maulkorb für Bayern-Kandidaten Palhinha? "Sie lassen mich nicht sprechen"

Transfermarkt>

Maulkorb für Bayern-Kandidaten Palhinha? "Sie lassen mich nicht sprechen"

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Palhinha: „Lassen mich nicht sprechen“

Joao Palhinha sorgt mit kryptischen Aussagen für Wirbel. Wird dem Fulham-Star verboten, über einen möglichen Wechsel zum FC Bayern zu sprechen?
Timothy Castagne spielt beim FC Fulham mit dem potenziellen Bayern-Neuzugang Joao Palhinha zusammen. Bei der EM gibt der Belgier Einblicke zu seinem portugiesischen Vereinskollegen.
SPORT1 Angebote | Anzeige
SPORT1 Angebote | Anzeige
von SPORT1
Joao Palhinha sorgt mit kryptischen Aussagen für Wirbel. Wird dem Fulham-Star verboten, über einen möglichen Wechsel zum FC Bayern zu sprechen?

Ist Joao Palhinha ein Maulkorb verpasst worden? Der vom FC Bayern umworbene Mittelfeldspieler der portugiesischen Nationalmannschaft tauchte nach dem Sieg gegen die Türkei am Samstag vor den wartenden Journalisten auf, äußerte sich aber nur kurz kryptisch.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Sie lassen mich nicht sprechen, ich würde gerne etwas sagen, aber ich kann nicht“, erklärte der Profi des englischen Erstligisten FC Fulham. Unklar ist jedoch, worauf sich Palhinha dabei bezog.

Der 28-Jährige soll sich mit dem FCB vor einigen Tagen erneut auf einen Transfer geeinigt haben. Wie schon im Sommer vor einem Jahr konnte bisher aber wohl noch kein Durchbruch in den Verhandlungen zwischen Fulham und den Bayern erzielt werden.

Warum darf Palhinha nichts sagen?

Zuletzt war von einem Angebot in Höhe von rund 45 Millionen Euro die Rede, das aber abgelehnt worden sein soll. Biss sich Palhinha wegen der zähen Gespräche auf die Zunge? Ebenso unsicher wie der Ausgang des Transferpokers.

{ "placeholderType": "MREC" }

Anfang Juni hatte sich Bayerns Sportvorstand Max Eberl zu dem defensiven Mittelfeldmann geäußert. Er deutete dabei sein Bedauern für den im Vorjahr am Deadline Day geplatzten Wechsel an.