Home>Transfermarkt>

Transfermarkt: Wüsten-Überraschung um Kovac?

Transfermarkt>

Transfermarkt: Wüsten-Überraschung um Kovac?

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Überraschung um Kovac?

Seit seiner Entlassung beim VfL Wolfsburg ist Niko Kovac auf der Suche nach einem neuen Job. Diesen könnte er nun in der Wüste finden.
Zieht es Niko Kovac in die Wüste?
Zieht es Niko Kovac in die Wüste?
© Imago
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Seit seiner Entlassung beim VfL Wolfsburg ist Niko Kovac auf der Suche nach einem neuen Job. Diesen könnte er nun in der Wüste finden.

Gibt es eine Überraschung um Niko Kovac? Der 52-Jährige weckt anscheinend Begehrlichkeiten in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Wie Sky berichtet, ist Shabab Al-Ahli Club aus Dubai an ihm interessiert.

{ "placeholderType": "MREC" }

Erste Gespräche sollen bereits stattgefunden haben. Dem Bericht zufolge ist es allerdings völlig offen, ob es Kovac tatsächlich in die Wüste zieht. Auch andere, nicht namentlich genannte Vereine, sollen Interesse signalisieren.

Kovac holte das Double beim FC Bayern

Zuletzt trainierte Kovac bis März 2024 den VfL Wolfsburg. Bei den Niedersachsen wurde der Ex-Profi nach einer anhaltenden Ergebniskrise und nur 25 Punkten aus 26 Spielen freigestellt. Sein Nachfolger Ralph Hasenhüttl (56) führte die Wölfe dann souverän zum Klassenerhalt.

Vor seinem Engagement in Wolfsburg arbeitete Kovac als Trainer bei der AS Monaco. Es war die erste Station des gebürtigen Berliners nach dem Rausschmiss beim FC Bayern, wo er 2019 das Double holte.