Comeback für das Darts-Highlight des Sommers in Blackpool: Das World Matchplay ab Samstag täglich live auf SPORT1 im Free-TV

Comeback für das Darts-Highlight des Sommers in Blackpool: Das World Matchplay ab Samstag täglich live auf SPORT1 im Free-TV

null
  • SPORT1 begleitet das World Matchplay von der 1. Runde am Samstag, 17. Juli, bis zum Finale am Sonntag, 25. Juli, mit 44 Livestunden umfangreich im Free-TV. Dazu gibt es alle Sessions aus dem ehrwürdigen „Winter Gardens“ in Blackpool im kostenlosen Livestream im SPORT1 YouTube-Channel.
  • Kommentator Basti Schwele begleitet gemeinsam mit den Experten Max Hopp und Robert Marijanovic die Übertragungen
  • Pfeile-Spektakel für die Ohren: „Checkout – Der Darts-Podcast“ mit den Hosts Kevin Schulte und Christian Rüdiger gehört ab sofort zur SPORT1 Podcast-Familie. In der Regel wöchentlich am Montag gibt’s eine neue Folge auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und auf den gängigen Streaming-Plattformen. Die erste Podcast-Ausgabe der neuen Kooperation am heutigen Donnerstag mit ausführlicher Vorschau auf das World Matchplay.
  • Deutsche Nummer eins Gabriel Clemens in der heutigen Auftakt-Folge von „Checkout – Der Darts-Podcast powered by SPORT1“ vor seinem Hammer-Duell beim World Matchplay gegen Jose de Sousa: „Ich kann jeden Spieler in Bedrängnis bringen!“. Dazu sind SPORT1 Experte Robert Marijanovic und PDC-Referee Huw Ware im Podcast zu Gast.

Ismaning, 15. Juli 2021 Das größte Darts-Event des Sommers steht an: Vom 17. Juli bis zum 25. Juli findet im Winter Gardens in Blackpool das World Matchplay statt. Damit kehrt das zweitälteste Turnier der Professional Darts Corporation (PDC) an seinen angestammten Austragungsort zurück, nachdem man im Vorjahr Corona-bedingt nach Milton Keynes umziehen musste. Mit dabei sind alle Superstars wie Favorit Michael van Gerwen, Titelverteidiger Dimitri Van den Bergh oder Weltmeister Gerwyn Price. Auch Gabriel Clemens hat sich über die Rangliste der Pro Tour zum zweiten Mal für das Traditionsturnier qualifiziert. Mit dem formstarken Portugiesen Jose de Sousa wartet auf den „German Giant“ in der 1. Runde ein harter Brocken. SPORT1 begleitet das Darts-Highlight des Sommers umfangreich im Free-TV: Insgesamt stehen an den neun Tagen 44 Livestunden auf dem Programm. Dazu werden alle Sessions im kostenlosen Livestream im SPORT1 YouTube-Channel gezeigt. Als Kommentator ist Basti Schwele im Einsatz, der an seiner Seite die Experten Max Hopp und Robert Marijanovic begrüßt. Zur optimalen Einstimmung auf das World Matchplay feiert am heutigen Donnerstag „Checkout – Der Darts-Podcast“ seine Premiere auf den SPORT1 Plattformen. Das wöchentliche Format mit den Hosts Kevin Schulte und Christian Rüdiger gehört ab sofort zur SPORT1 Podcast-Familie und ist auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und auf den gängigen Streaming-Plattformen abrufbar.

Gabriel Clemens trifft in der 1. Runde auf den Finalisten der Premier League
Die Vorfreude auf das anstehende World Matchplay ist bei den 32 Teilnehmern groß, denn der ehrwürdige Ballsaal des „Winter Gardens“ in der englischen Küstenstadt Blackpool gehört zu den spektakulärsten Schauplätzen des Turnierkalenders. Zudem plant die PDC nach derzeitigem Stand täglich mit bis zu 2.000 Zuschauern vor Ort. In der 1. Runde bekommen es die Top 16 der PDC-Rangliste mit den 16 Startern zu tun, die sich über die Pro Tour qualifiziert haben. Dazu gehört auch Gabriel Clemens, der mit Jose de Sousa ein echtes Hammer-Los erwischt hat. Der Saarländer sorgte zuletzt mit einem Neun-Darter in der Super Series für Aufsehen. Eine starke Perfomance wird der „German Giant“ auch benötigen, um wie im Vorjahr die 1. Runde zu überstehen: Sein portugiesischer Gegner ist aktuell die Nummer zehn der Welt und stand in diesem Jahr unter anderem bereits im Finale der Premier League

Titelverteidiger van den Bergh und Mitfavorit van Gerwen spielen in der 1. Runde gegen Debütanten
Dimitri Van den Bergh geht in Blackpool als Titelverteidiger auf die Bühne: Im Vorjahresfinale holte der Belgier beim World Matchplay mit einem Sieg gegen Gary Anderson den ersten und bislang einzigen Major-Titel seiner Karriere. Um erneut die begehrte Phil Taylor Trophy in Empfang zu nehmen, muss der „Dreammaker“ in der 1. Runde zunächst gegen den Südafrikaner Devon Petersen bestehen, der zum ersten Mal beim World Matchplay mit dabei ist. Auch Michael van Gerwen trifft mit dem Australier Damon Heta auf einen Debütanten. Der Niederländer gehört zum Favoritenkreis, genauso wie der amtierende Weltmeister Gerwyn Price, der gegen Jermaine Wattimena ran muss. Auch Peter Wright präsentierte sich zuletzt in starker Form, für den Schotten geht es in Runde eins gegen Danny Noppert. Premier League-Sieger Jonny Clayton spielt gegen Dirk van Duijvenbode. 

Rund fünf Livestunden täglich mit Schwele, Hopp und Marijanovic im Free-TV, dazu alle Sessions im Stream
SPORT1 überträgt das World Matchplayvon der 1. Runde ab Samstag, 17. Juli, bis zum Finale am Sonntag, 25. Juli, umfangreich auf seinen Plattformen. Im Free-TV stehen täglich im Schnitt rund fünf Livestunden auf dem Programm. Übertragungsbeginn der Sessions ist in der Regel um 20:00 Uhr, davor gibt es Countdown-Sendungen und Highlights zu sehen. Los geht’s am Samstag live ab 19:30 Uhr, am ersten Abend sind unter anderem Titelverteidiger Dimitri Van den Bergh, Weltmeister Gerwyn Price und Premier-League-Sieger Jonny Clayton im Einsatz. Am Sonntag gibt es zusätzlich live ab 14:00 Uhr eine Nachmittagssession, hier spielen unter anderem Glen Durrant, Rob Cross und James Wade. In der Abendsession greifen dann live ab 19:00 Uhr Michael Smith, Peter Wright und auch Gabriel Clemens ins Geschehen ein. Neben der großflächigen TV-Abbildung werden alle Sessions des World Matchplay im kostenlosen Livestream aufYouTube und vereinzelt auch auf SPORT1.de gezeigt. Basti Schwele begleitet das komplette World Matchplay als Kommentator am Mikrofon. In der ersten Turnierhälfte ist Max Hopp als Experte mit dabei, in der zweiten Turnierhälfte übernimmt Robert Marijanovic die Experten-Rolle.

SPORT1 startet neue Kooperation mit „Checkout – Der Darts-Podcast“: „180“ für alle Darts-Fans und die, die es noch werden wollen
In „Checkout – Der Darts-Podcast“, der ab sofort zur SPORT1 Podcast-Familie gehört, diskutieren die beiden Hosts Kevin Schulte und Christian Rüdiger mit sehr viel Leidenschaft, Fachwissen und kritischem Blick über alle Themen, die die Darts-Welt bewegen. Schulte ist Online-Redakteur und Podcaster. Den 27-jährigen Berliner hat das Darts-Fieber seit dem WM-Sieg von Phil Taylor 2005 gepackt. Seitdem fasziniert ihn das Streben nach Perfektion und die unvergleichliche Atmosphäre der Sportart. Auch Rüdiger ist neben dem Podcast als Online-Redakteur im Einsatz. Der 23-jährige Thüringer verfolgt das Darts-Geschehen seit der WM 2008. Für ihn ist Darts die fairste Sportart der Welt, zudem gefällt ihm der Kontrast zwischen dem mentalen Hochleistungssport und den ekstatischen Fans. Immer wieder begrüßt das Podcast-Duo auch die ein oder andere Darts-Größe vor dem Mikro: Legende Phil Taylor, Gabriel Clemens, Dimitri Van den Bergh oder Gerwyn Price haben schon diverse Episoden bereichert. In der Regel wöchentlich am Montag, während großer Turniere mehrmals pro Woche und bei der Darts-WM sogar täglich gibt es ab sofort eine neue Folge von „Checkout – Der Darts-Podcast powered by SPORT1“ auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und auf den gängigen Streaming-Plattformen.

Zum Start der neuen Kooperation gibt es in der heutigen Auftakt-Folge von Checkout – Der Darts-Podcast powered by SPORT1“ eine Vorschau auf das World Matchplay zu hören, dabei äußert sich auch Gabriel Clemens zu seinem schweren Erstrunden-Duell: „Jose De Sousa ist der klare Favorit, da brauchen wir nicht gar nicht zu diskutieren. Ich habe aber schon öfter gezeigt, dass ich die guten Jungs ärgern kann und das wird dieses Mal auch mein Ziel sein. Ich muss mein Spiel ans Board bringen und dann kann ich jeden Spieler auf dieser Welt in Bedrängnis bringen.“ Außerdem sprechen Kevin und Christian auch mit SPORT1 Experte Robert Marijanovic über die Chancen von Clemens und die Favoriten beim World Matchplay. „De Sousa ist schon ein Brett. Manchmal hat man das Gefühl, dass er zurzeit der beste Spieler derWelt ist, zumindest wenn man sich die Zahlen ansieht“, sagt Marijanovic, fügt aber auch hinzu: „Es ist Gabriel egal, gegen wen er spielt. Er geht immer mit vollem Fokus rein und will jedes Spiel gewinnen.“ Ein weiterer Podcast-Gast ist der bekannte PDC-Referee Huw Ware, er schildert das Leben in der Darts-Bubble während Corona und erzählt von seinem Einsatz für die LGBTQ-Community.

 

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Martin Rösch
Kommunikation

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g 
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1233
Fax 089.96066.1209
E-Mail martin.roesch@sport1.de