Home>US-Sport>College Football>

Schock in den USA: Drei College-Footballer sterben bei Amoklauf

College Football>

Schock in den USA: Drei College-Footballer sterben bei Amoklauf

{}

College-Tragödie: Ex-Spieler gefasst

Bei einem Amoklauf sterben drei College-Footballspieler. Verdächtigt wird ein Ex-Spieler, der nun in Polizeigewahrsam genommen wird.
Ein trauriges Ereignis erschüttert den College-Football
Ein trauriges Ereignis erschüttert den College-Football
© Imago
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Bei einem Amoklauf an der Universität von Virginia sind drei Football-Spieler der Virginia Cavaliers erschossen worden. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen ehemaligen Spieler der Cavaliers.

Drei Spieler der Cavaliers fielen den Schüssen eines Studenten der Universität Virginia zum Opfer. Dabei handelt es sich um Junior Receiver Lavel Davis Jr., Junior Receiver Devin Chandler und Junior Defensive End/Linebacker D‘Sean Perry. (NEWS: Alles zum College Football)

Die Tat ereignete sich in einem Charterbus auf der Rückkehr von einer Exkursion zu einem Theaterstück.

Der Direktor der Universität, Jim Ryan, sprach von einem „traurigen, schockierenden und tragischen Tag für die Universitätsgemeinschaft“.

Verdächtiger Student in Polizeigewahrsam

Die Studierenden hätten noch gemeinsam gegessen, dann habe „jemand von ihnen beschlossen, eine Gewalttat zu begehen“, berichtete Tim Longo, der Polizeichef der Universität.

Zudem wurden zwei weitere Studenten verletzt. Einer sei laut dem Direktor der Universität leichter verletzt, während sich der zweite Verletzte in einem kritischen Zustand befinde. Zur Identität der Verletzten machte die Universität keine Angaben.

Der verdächtige Schütze wurde als Christopher Darnell Jones Jr. identifiziert. Er befindet sich nach erfolgreicher Fahndung mittlerweile in Polizeigewahrsam.

Jones wird nun wegen dreifachen Mordes zweiten Grades und dreifachen Gebrauchs einer Handfeuerwaffe bei der Begehung eines Verbrechens angeklagt, wie US-Medien berichten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der Verdächtige war unter anderem im Jahr 2018 im Kader der Cavaliers als Running Back aufgeführt und studierte auch bis zur Tat noch an der Universität.

Auf dem Campus hatte es bereits in der Vergangenheit Gerüchte gegeben, dass Jones im Besitz einer Waffe war.

Zudem hatte die Universität bereits eine Klage gegen Jones angestrengt, weil dieser 2021 außerhalb von Virginia eine Anzeige wegen versteckter Waffen erhalten hatte und die Universität nicht entsprechend informiert hatte. Der Fall sei noch nicht abgeschlossen.