Anzeige

Bügermeister sagt sorry zu Brady

Bügermeister sagt sorry zu Brady

Der Bürgermeister von Tampa entschuldigt sich öffentlich bei dem neuen Superstar seiner Stadt - allerdings gab es einen guten Grund für das "Vergehen".
Der ehemalige Quarteback der Patriots flog in Tampa aus einem Park
Der ehemalige Quarteback der Patriots flog in Tampa aus einem Park
© Getty Images
Sportinformationsdienst
von Sportinformationsdienst
26.04.2020 | 07:24 Uhr

Weil der berühmteste Neubürger der US-Stadt Tampa wegen Corona-Auflagen aus einem Park geschmissen wurde, hat sich die Bürgermeisterin bei Football-Star Tom Brady entschuldigt.

"Tom, ich entschuldige mich für die Fehlkommunikation bei deiner Ankunft - nicht der beste erste Eindruck", schrieb Jane Castor am Samstag im Onlinedienst Twitter.

Brady, Ehemann des brasilianischen Top-Models Gisele Bündchen und Stareinkauf der Tampa Bay Buccaneers, war am Montag beim heimlichen Training in einem wegen der Corona-Pandemie geschlossenen Park erwischt und nach Hause geschickt worden. 

Ausgangsbeschränkungen gelten für alle - auch Brady

"Kein Schaden - kein Foul, und danke, dass du ein guter Sportsfreund bist", fügte Castor humorvoll hinzu. Die Stadtverwaltung hatte den Vorfall mit dem Promi genutzt, um via Twitter auf die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen zu dringen. Alle Bewohner, auch die berühmtesten, müssten sich an die Corona-Regeln halten, hieß es. 

FOXBOROUGH, MASSACHUSETTS - MARCH 17: Patriot fan Kosta Agganis, 19, of Saugus, MA, stands with a sign thanking former New England Patriots quarterback Tom Brady outside of Gillette Stadium on March 17, 2020 in Foxborough, Massachusetts. Brady announced he will leave the Patriots after 20 years with the team to enter free agency. ( (Photo by Maddie Meyer/Getty Images)
Brady, Schweinsteiger, Jordan
ATLANTA, GEORGIA - FEBRUARY 03:  Tom Brady #12 of the New England Patriots  celebrate the teams 13-3 win over the Los Angeles Rams during Super Bowl LIII at Mercedes-Benz Stadium on February 03, 2019 in Atlanta, Georgia. (Photo by Al Bello/Getty Images)
FILES, UNITED STATES:  This 30 October 94 file photo shows Kansas City Chiefs quarterback Joe Montana (19) preparing to pass against the rush of Buffalo Bills Bruce Smith (78) in Buffalo, NY. Montana is widely expected to announce his retirement from professional football 18 April in San Francisco. Montana led the San Francisco 49ers to four Super Bowl victories in the 1980s.   AFP  PHOTO (Photo credit should read JEFF HAYNES/AFP via Getty Images)
+16
Wie Brady: Diese Legenden schockten die Sportwelt

Der sechsfache Super-Bowl-Gewinner Brady, der für viele als größter Football-Spieler aller Zeiten gilt, hatte im vergangenen Monat nach 20 Spielzeiten für die New England Patriots im Bundesstaat Massachusetts bei den Tampa Bay Buccaneers in Florida unterschrieben.

Der 42-jährige Quarterback unterzeichnete einen Zwei-Jahres-Vertrag, der ihm ein Einkommen von 50 Millionen Dollar (46,1 Millionen Euro) sichert.