Home>US-Sport>NFL>

NFL: Panthers machen McCaffrey zum bestbezahlten Running Back

NFL>

NFL: Panthers machen McCaffrey zum bestbezahlten Running Back

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

CMC wird bestbezahlter Runningback

Christian McCaffrey steht laut Medienberichten vor einer vorzeitigen Verlängerung bei den Carolina Panthers. Diese machen ihn zum bestbezahlten Running Back der NFL-Geschichte.
Die Carolina Panthers bauen ihre Siegesserie auch am 6. Spieltag aus. Im London Game bezwingen sie die Tampa Bay Buccaneers. Christian McCaffrey ebnet den Weg zum Erfolg.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Historischer Vertrag für Christian McCaffrey!

{ "placeholderType": "MREC" }

Die Carolina Panthers machen "CMC" wohl zum bestbezahlten Running Back in der Geschichte der NFL.

Wie ESPN berichtet, hat der 23-Jährige seinen Vertrag um weitere vier Jahre verlängert und wird im Durchschnitt rund 16 Millionen US-Dollar jährlich verdienen.

McCaffrey löst Elliott als Top-Verdiener ab

Mit dieser Summe übertrifft McCaffrey auch den bisherigen Top-Verdiener Ezekiel Elliott von den Dallas Cowboys, der rund 15 Millionen US-Dollar pro Jahr verdient.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der neue Kontrakt bindet CMC bis 2025 an die Panthers, zum Free Agent wird er damit erst im Alter von 29 Jahren.

"Ich freue mich riesig, meine Karriere in Carolina fortzusetzen. Ich möchte mich bei Mr. Tepper, Marty Hurney und Trainer Rhule bedanken, dass ich diese Franchise weiter anführen darf. Danke auch an meine Teamkollegen für ihre Hilfe bis hierhin und an die Fans", wird McCaffrey zitiert.

Michael Thomas bei Philadelphia Eagles v New Orleans Saints
Michael Thomas, Odell Beckham Junior, Antonio Brown
A.J. Green
Jarvis Landry
+8
NFL: Die 10 bestbezahlten Receiver mit Thomas, OBJ, Brown, Hopkins, Cooks