Anzeige

Super Bowl droht Corona-Verlegung

Super Bowl droht Corona-Verlegung

Die Coronakrise erreicht die NFL. Nach US-Informationen diskutieren die Liga-Verantwortlichen einen späteren Saisonbeginn sowie eine Verschiebung des Super Bowls.
Der Super Bowl im nächsten Jahr könnte nach hinten verschoben werden
Der Super Bowl im nächsten Jahr könnte nach hinten verschoben werden
© Getty Images
. SPORT1
von SPORT1
am 28. Apr

Seit Wochen steht die Sportwelt aufgrund der Coronakrise still. 

Im Vergleich zu anderen Sportarten war die NFL aufgrund der bereits im Februar beendeten Saison bislang relativ wenig betroffen. Außer dem virtuell abgehaltenen Draft waren für die einzelnen Teams kaum Einschränkungen beziehungsweise Änderungen zu spüren. Dies könnte sich nun aber ändern.

Jetzt aktuelle NFL-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Laut dem Sports Business Journal diskutieren die Verantwortlichen der besten Football-Liga der Welt eine Anpassung der kommenden Saison an das weltweite Corona-Geschehen.

Super Bowl soll verschoben werden

Demnach soll die kommende Spielzeit erst am 15. Oktober starten, geplant war der erste Kickoff bislang für den 10. September. Auch eine Bye Week soll es für die einzelnen Teams nicht geben. Zudem soll der Pro Bowl ausfallen.

Die NFL-Teams gehen mit unterschiedlichen Gefühlen aus dem Draft
JACKSONVILLE, FLORIDA - DECEMBER 29: Justin Houston #99 of the Indianapolis Colts forces a fumble by Gardner Minshew II #15 of the Jacksonville Jaguars during the third quarter of a game at TIAA Bank Field on December 29, 2019 in Jacksonville, Florida. (Photo by James Gilbert/Getty Images)
EAST RUTHERFORD, NEW JERSEY - DECEMBER 15:  Sterling Shepard #87 of the New York Giants carries the ball as Adrian Colbert #36 of the Miami Dolphins defends in the fourth quarter at MetLife Stadium on December 15, 2019 in East Rutherford, New Jersey. (Photo by Elsa/Getty Images)
ORCHARD PARK, NEW YORK - DECEMBER 29: Sam Darnold #14 of the New York Jets signals during the first quarter of an NFL game against the Buffalo Bills at New Era Field on December 29, 2019 in Orchard Park, New York. (Photo by Bryan M. Bennett/Getty Images)
+29
NFL-Ranking: Cowboys schießen nach oben, Patriots stürzen ab

Auch das unumstrittene Highlight der Saison, der Super Bowl, soll nicht wie geplant am 7. Februar stattfinden. Demnach wird der 28. Februar als neuer Termin für das Spektakel im Stadion der Tampa Bay Buccaneers diskutiert. 

Abhängig sein wird die Entscheidung der Liga vor allem von den Regeln in den einzelnen US-Bundesstaaten und deren Vorschriften in Bezug auf das Austragen von Großveranstaltungen.