Anzeige

Brady lässt Shop-Zahlen explodieren

Brady lässt Shop-Zahlen explodieren

Mit dem Wechsel von Tom Brady schießt der Verkauf von Buccaneers-Fanartikeln in die Höhe. Durch das neue Trikot gelingt sogar ein Rekord-Start.
Die New England Patriots scheiden im Wildcard-Game gegen die Tennessee Titans aus. Titans-Runningback Henry lässt Tom Brady und Co. kaum eine Chance.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Sein Abschied von den New England Patriots hat die NFL-Welt geschockt - jetzt sorgt Superstar Tom Brady als Neuzugang für Rekordzahlen bei den Tampa Bay Buccaneers.

Auch dank des neuen Trikots von "TB12" verbuchte der Händlers und offizielle NFL-Parners Fanatics einen Rekor-Start.

Die Bucs präsentierten am Dienstag ihre neuen Jerseys - und noch nie in der NFL-Geschichte wurden mehr Trikots eines Teams gekauft.

Jetzt aktuelle NFL-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Die NFL-Teams gehen mit unterschiedlichen Gefühlen aus dem Draft
JACKSONVILLE, FLORIDA - DECEMBER 29: Justin Houston #99 of the Indianapolis Colts forces a fumble by Gardner Minshew II #15 of the Jacksonville Jaguars during the third quarter of a game at TIAA Bank Field on December 29, 2019 in Jacksonville, Florida. (Photo by James Gilbert/Getty Images)
EAST RUTHERFORD, NEW JERSEY - DECEMBER 15:  Sterling Shepard #87 of the New York Giants carries the ball as Adrian Colbert #36 of the Miami Dolphins defends in the fourth quarter at MetLife Stadium on December 15, 2019 in East Rutherford, New Jersey. (Photo by Elsa/Getty Images)
ORCHARD PARK, NEW YORK - DECEMBER 29: Sam Darnold #14 of the New York Jets signals during the first quarter of an NFL game against the Buffalo Bills at New Era Field on December 29, 2019 in Orchard Park, New York. (Photo by Bryan M. Bennett/Getty Images)
+29
NFL-Ranking: Cowboys schießen nach oben, Patriots stürzen ab

Brady-Trikot 3000 Prozent öfter verkauft

Auch wenn es keine genauen Zahlen gibt, gab Fanatics an, alleine am Dienstag seien mehr Buccanneers-Produkte verkauft worden, wie an den vorausgegangenen 17 Tagen zusammen.

Die Verkäufe von Bradys Trikot sind um 3000 Prozent im Vergleich zum Vortag in die Höhe geschossen. Seinen Wechsel nach Tampa hatte der sechsmalige NFL-Champion am 20. März bekanntgegeben.

Schon damals wurden über die Fanatics-Seiten die Buccaneers-Artikel am meisten von allen Teams gekauft, das (damals noch alte) Trikot mit Bradys Namen und Nummer lag da bereits auf Platz drei.

Zum Start des neuen Jerseys ist Bradys 12 aktuell das meistverkaufte aller Athleten in der NFL, NBA, NHL und MLB.

Bei Männer- und Frauenbekleidung belegten die verschiedenen Varianten des Jersys sogar die ersten drei Plätze bei den Top-Sellern.