Home>US-Sport>NFL>

NFL: Playoffs ohne Patriots, Baltimore jetzt das Spitzenteam

NFL>

NFL: Playoffs ohne Patriots, Baltimore jetzt das Spitzenteam

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

NFL-Playoffs ohne Patriots

Die New England Patriots müssen die Playoff-Hoffnungen schon begraben und erleben damit sie schlechteste Saison seit mehr als 20 Jahren.
Coach Bill Belichick erlebt bei den Patriots die schlechteste Saison seit mehr als 20 Jahren
Coach Bill Belichick erlebt bei den Patriots die schlechteste Saison seit mehr als 20 Jahren
© IMAGO/ZUMA Wire
. SID
. SID
von SID

Die New England Patriots haben vier Wochen nach ihrem Gastspiel in Frankfurt keine Chance mehr auf die Teilnahme an den Play-offs der National Football League (NFL). Trotz des Sieges am Donnerstag gegen die Pittsburgh Steelers (21:18) scheiterte der sechsmalige Super-Bowl-Champion so früh wie nie seit der Saison 2000/2001, weil die Cincinnati Bengals 34:14 gegen die Indianapolis Colts gewannen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Eine historisch seltene Niederlage kassierte der deutsche Fullback Jakob Johnson. Mit den Las Vegas Raiders unterlag er zuhause gegen die Minnesota Vikings 0:3. Es war das erste Mal seit 16 Jahren und insgesamt erst das siebte Mal in der Super-Bowl-Ära (seit 1966/67), dass eine Begegnung in der regulären Spielzeit mit diesem Minimal-Resultat endete.

Baltimore jetzt das beste NFL-Team

Schlecht verlief der Spieltag auch für die Finalisten des vergangenen Super Bowls. Der amtierende Champion Kansas City Chiefs kassierte im Heimspiel gegen die Buffalo Bills ein 17:20 und damit die zweite Niederlage nacheinander. Dabei wurde ein Touchdown der Gastgeber eine Minute vor dem Ende wegen einer fragwürdigen Strafe zurückgenommen. "Mir fehlen die Worte", sagte Star-Quarterback Patrick Mahomes.

Auch die Philadelphia Eagles verloren das zweite Spiel nacheinander. Sie unterlagen bei den Dallas Cowboys im wegweisenden Divisions-Duell 13:33. Beide Mannschaften stehen in der National Football Conference (NFC) nun bei zehn Siegen und drei Niederlagen - ebenso wie die San Francisco 49ers, die durch ein 28:16 gegen die Seattle Seahawks ihr fünftes Spiel in Serie gewannen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Beste Mannschaft in der American Football Conference sind vorerst die Baltimore Ravens, die durch ein 37:31 gegen die Los Angeles Rams ebenfalls bei zehn Siegen stehen. Die Miami Dolphins können im Montagabend-Spiel gegen die Tennessee Titans allerdings gleichziehen.