Home>US-Sport>NFL>

58. Super Bowl: 49ers leichter Favorit

NFL>

58. Super Bowl: 49ers leichter Favorit

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Super Bowl: So sind die Wettquoten

Schlägt das Team um Quarterback Brock Purdy in der Nacht zu Montag den Titelverteidiger, gibt es das 1,77-fache des Einsatzes zurück.
Schlüsselspieler der 49ers: Brock Purdy
Schlüsselspieler der 49ers: Brock Purdy
© AFP/GETTY IMAGES/SID/CHRIS UNGER
. SID
. SID
von SID

Die San Francisco 49ers gehen für Sportwettenanbieter bwin als leichter Favorit in den 58. Super Bowl gegen die Kansas City Chiefs.

{ "placeholderType": "MREC" }

Schlägt das Team um Quarterback Brock Purdy in der Nacht zu Montag (00.30 Uhr MEZ/RTL und DAZN) den Titelverteidiger in Las Vegas, gibt es das 1,77-fache des Einsatzes zurück.

Wiederholen die Chiefs um Superstar Patrick Mahomes ihren Titelgewinn aus dem Vorjahr, zahlt bwin das 2,10-Fache zurück. Viel Geld ist mit Travis Kelce zu verdienen. Erzielt der Chiefs-Tight-End vor den Augen seiner Freundin, Pop-Ikone Taylor Swift, den ersten Touchdown des Spiels oder gelingen dem 34-jährigen mehrere Touchdowns, zahlt bwin das 7,00-Fache des Einsatzes.