Home>US-Sport>NFL>

NFL: Spektakuläre Super-Bowl-Überraschung enthüllt?

NFL>

NFL: Spektakuläre Super-Bowl-Überraschung enthüllt?

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Super-Bowl-Überraschung enthüllt?

Bei der Halbzeitshow des Super Bowl 2024 steht Superstar Usher im Zentrum. Er hat prominente Stargäste in Aussicht gestellt - und es gibt konkrete Hinweise auf zwei sehr prominente Namen.
Las Vegas richtet erstmals einen Super Bowl aus. Dementsprechend hat sich die ohnehin entertainmentüberladene Stadt besonders rausgeputzt.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Die Kansas City Chiefs und die San Francisco 49ers werden sich im Rahmen des diesjährigen Super Bowls in Las Vegas die Stirn bieten. Die Augen der Masse werden aber nicht nur auf den beiden Titel-Anwärtern, sondern auch auf den Künstlern bei der Halbzeitshow liegen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Show-Act ist in diesem Jahr der US-amerikanische R&B-Sänger Usher. Der 45-Jährige wird jedoch nicht der einzige Weltstar sein, der sich beim Mega-Event auf die Bühne begibt. Die Gerüchteküche um seine unangekündigten Co-Stars läuft heiß - über zwei höchst prominente Namen wird besonders laut spekuliert.

Super Bowl Halbzeitshow: Wer überrascht mit Usher?

Usher hatte bereits einer PK am Donnerstag angekündigt, eine gute Auswahl an Gast-Stars getroffen zu haben - und laut Informationen des Promi-Portals TMZ wird Alicia Keys einen Auftritt an der Seite von Usher haben. Der Quelle zufolge werden beide ihren Hitsong „My Boo“ aus dem Jahr 2004 performen. Zwar ist der Hit ein wenig in die Jahre gekommen, führte jedoch seinerzeit die US-Billboard-Charts für sechs Wochen am Stück an. Das Promi-Portal stützt sich bei der News auf Augenzeugen aus Produktionskreisen, die Keys und Usher bei Proben im Allegiant Stadium beobachtet haben.

Ein weiterer Name, zu dem TMZ konkrete Anhaltspunkte hat: Justin Bieber, der mit Usher schon 2010 bei der Single „Somebody to Love“ vor dem Mikro stand und dessen Karriere früher von Usher gefördert worden war. Unter Berufung auf einen Augenzeugen wird berichtet, dass Usher Bieber einen Auftritt in einem persönlichen Gespräch angeboten hätte.

{ "placeholderType": "MREC" }
NFL, American Football Herren, USA Super Bowl LVII-Winning Team Head Coach and MVP press conference, PK, Pressekonferenz Feb 13, 2023; Phoenix, AZ, USA; The Super Bowl 57 most valuable player and Vince Lombardi trophies at the Super Bowl 57 Winning Team Head Coach and MVP press conference at the Phoenix Convention Center. Phoenix Phoenix Convention Center Arizona United States, EDITORIAL USE ONLY PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xKirbyxLeex 20230213_ter_al2_016
SPORT1 zeigt die Super-Bowl-Sieger seit dem Jahr 2000
St. Louis Rams defensive player Jeff Zgonina (90)
St. Louis Rams quarterback Kurt Warner celebrates
+46
Alle Super-Bowl-Champions seit 2000

In einer üppigen Halbzeitshow, die 15 und nicht wie üblich 13 Minuten lang sein soll, wären Keys uns Bieber allem Anschein nach auch nicht die einzigen VIP-Gäste.

Als sicher gilt, dass die Rap-Legenden Ludacris und Lil Jon unter ihnen sind. Die beiden mischten bereits beim Welt-Hit „Yeah“ aus dem Jahr 2004 mit und leben in Las Vegas - worauf auch Usher in einem Interview mit Entertainment Tonight schon hingewiesen hat: „Es wäre dumm, sich auf den Weg nach Las Vegas zu machen, wo Jon und Luda sind, und dort nicht ‚Yeah‘ zu spielen.“