Home>US-Sport>NFL>

Übertragungs-Hammer in der NFL

NFL>

Übertragungs-Hammer in der NFL

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Übertragungs-Hammer in der NFL

Die Live-Übertragungen der NFL erfahren an Weihnachten einen weltweiten Hype.
Seit Jahrzehnten ist "The Duke" der offizielle Spielball der NFL - und wartet dabei mit einer ganz besonderen Geschichte auf.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Die beste Football-Liga der Welt dringt in Sachen Übertragung in neue Sphären vor. Wie Netflix bekanntgab, überträgt der Streaming-Service ab der kommenden Saison die Christmas Games der NFL – und das weltweit.

{ "placeholderType": "MREC" }

Demnach werden die beiden Partien, die am 25. Dezember 2024 stattfinden, auf allen Kontinenten zugänglich sein. In den Jahren 2025 und 2026 wird Netflix jeweils mindestens ein Spiel am ersten Weihnachtsfeiertag zeigen.

2023 hatten die Christmas Games für hohe Einschaltquoten gesorgt, in diesem Jahr werden erstmals in der Geschichte Christmas Games an einem Mittwoch gespielt.

Teilnehmende Teams noch unklar

Welche vier Teams bei diesen viel beachteten Spielen aufeinandertreffen, ist aktuell noch unklar. In der Nacht auf Donnerstag gibt die Liga den gesamten Saisonspielplan bekannt, dann wird das Geheimnis gelüftet.

{ "placeholderType": "MREC" }
Lesen Sie auch

Übrigens: Erstmals wurden 1971 NFL-Spiele am ersten Weihnachtsfeiertag veranstaltet. Bislang kam es zu insgesamt 30 Partien.