Home>US-Sport>NHL>

Nächster Kantersieg für Detroit: Seider auf Play-off-Kurs

NHL>

Nächster Kantersieg für Detroit: Seider auf Play-off-Kurs

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Nächster Kantersieg für Seiders Detroit

Die Red Wings gewinnen schon wieder mit fünf Toren Vorsprung. Die Ausgangslage bleibt komfortabel.
Nächster Sieg für Seider und die Red Wings
Nächster Sieg für Seider und die Red Wings
© GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/Gregory Shamus
. SID
. SID
von SID

Eishockey-Vizeweltmeister Moritz Seider hält mit den Detroit Red Wings in der NHL weiterhin Kurs auf die Playoffs. Das Team aus Michigan gewann am Samstag mit 6:1 gegen die St. Louis Blues und feierte damit den vierten Sieg in Serie.

{ "placeholderType": "MREC" }

Neben dem 5:0 eine Woche zuvor bei den Calgary Flames war es der höchste Saisonsieg für Detroit, das als Vierter der Atlantic Division recht sicher auf einem Wildcard-Platz liegt. Auch die direkte Qualifikation für die Meisterrunde ist noch in Reichweite.

Verteidiger Seider leistete einen Assist im ersten Drittel, in dem sein Team den Gegner förmlich überrannte: Patrick Kane, Michael Rasmussen, Robby Fabbri und Alex DeBrincat sorgten für das 4:0 noch vor der ersten Pause. Seider erhielt mit insgesamt 22:22 Minuten einmal mehr die meiste Eiszeit aller Feldspieler der Red Wings.