Home>US-Sport>NHL>

NHL: Draisaitl feiert Kantersieg - Seider verliert erneut

NHL>

NHL: Draisaitl feiert Kantersieg - Seider verliert erneut

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Gala! Kantersieg für Draisaitl

Deutschlands Eishockey-Superstar Leon Draisaitl brilliert mit Edmonton erneut. Für Moritz Seider geht die Leidenszeit nach der nächsten Pleite indes weiter.
Leon Draisaitl (r.) ist einer der besten Spieler der NHL
Leon Draisaitl (r.) ist einer der besten Spieler der NHL
© IMAGO/USA TODAY Network
. SID
. SID
von SID

Der deutsche Eishockey-Star Leon Draistaitl hat mit seinen Edmonton Oilers einen Kantersieg gefeiert. Gegen die Anaheim Ducks holte die Mannschaft von Head Coach Kris Knoblauch einen deutlichen 6:1-Sieg und rückt in der Western Conference der nordamerikanischen Profi-Liga NHL auf Platz vier. Draisaitl glänzte mit zwei Assists.

{ "placeholderType": "MREC" }

Für die Oilers trafen Adam Henrique (4.), Connor McDavid (15.) und Mattias Ekholm in den ersten 20 Minuten. Anschließend erhöhte McDavid mit seinem zweiten Treffer (30.), auch Warren Foegele schoss ein Tor (36.). Im letzten Drittel vergrößerte Zach Hyman (48.) das Debakel für Anaheim mit dem 6:0. Immerhin: Alexander Killorn machte noch den Ehrentreffer (57.).

Nächster Rückschlag für Seider

Moritz Seider hat mit den Detroit Red Wings hingegen die vierte NHL-Niederlage in Folge hinnehmen müssen. Bei den Florida Panthers unterlag das Team von Trainer Derek Lalonde mit 2:3 nach Penaltyschießen. Im Rennen um die Play-offs liegen die Red Wings auf dem neunten Platz der Eastern Conference.

Lange hatte Detroit mit 1:0 dank Robby Fabbri (11.) geführt. Im dritten Durchgang drehte dann Floridas Aleksander Barkov (53./56.) mit einem Doppelpack das Spiel. Dylan Larkin (57.) hatte aber unmittelbar im Anschluss eine Antwort und glich kurz vor Schluss aus. Seider stand insgesamt etwas mehr als 27 Minuten auf dem Eis.

{ "placeholderType": "MREC" }

Im Penaltyschießen vergaben nach dem Eröffnungstreffer von Sam Reinhart alle weiteren Schützen, die Panthers jubelten über ihren 47. Saisonsieg. Das Team aus Sunrise liegt in der Eastern Conference auf Platz zwei.