Andrae bleibt in Düren

Andrae bleibt in Düren

Björn Andrae wird auch in der kommenden Saison bei den SWD powervolleys Düren spielen. Der langjährige Nationalmannschaftskapitän verlängert seinen Vertrag.
Setzt seine Karriere in Düren fort: Björn Andrae
Setzt seine Karriere in Düren fort: Björn Andrae
© powervolleys/Conny Kurth/powervolleys/Conny Kurth/powervolleys/Conny Kurth
SID
von SID
am 23. Apr

Der langjährige Nationalmannschaftskapitän Björn Andrae hat seinen Vertrag beim Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren um eine weitere Saison verlängert. "Wir haben eine so geile Truppe zusammen - das macht mir einfach noch viel Spaß", sagte der 39 Jahre alte Außenangreifer.

Der SPORT1-Volleytalk auf SPORT1, SpotifyApple PodcastsDeezer – und überall wo es Podcasts gibt!

Andrae, für den es die 22. Saison als Profi sein wird, spielte bereits in Polen, Italien sowie Russland und nahm 2008 und 2012 an den Olympischen Spielen teil. Von 2004 bis 2006 wurde er dreimal zu Deutschlands Volleyballer des Jahres gekürt. In der vergangenen Saison scheiterte Andrae mit Düren erst im Play-off-Halbfinale am späteren Meister Berlin Recycling Volleys.