Anzeige

Friedrichshafen entlässt Trainer

Friedrichshafen entlässt Trainer

Der Rekordmeister VfB Friedrichshafen hat die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Michael Warm nach zwei Spielzeiten beendet.
Linus Weber wurde nach der Finalniederlage gegen Berlin zum MVP der Saison gekürt. Bei Sport1 verrät er, warum er nicht in Friedrichshafen bleibt und was die Finalniederlage gegen Ex-Klub Berlin mit ihm macht.
SID
SID
von SID

Der Volleyball-Rekordmeister VfB Friedrichshafen hat die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Michael Warm nach zwei Spielzeiten beendet.

Wie die Häfler am Montag mitteilten, wurde der nach der verlorenen Bundesliga-Finalserie gegen die Berlin Recycling Volleys (0:3) ausgelaufene Vertrag des 53 Jahre alten Übungsleiters nicht verlängert.

Ein Nachfolger soll in den nächsten Tagen präsentiert werden.