Anzeige
Home>Volleyball>DVV-Pokal Frauen>

Volleyball, DVV-Pokal: Dresdner SC im Finale nach Sieg über Postsdam

DVV-Pokal Frauen>

Volleyball, DVV-Pokal: Dresdner SC im Finale nach Sieg über Postsdam

Anzeige
Anzeige

Finale! Dresden greift nach Pokal-Sieg

Finale! Dresden greift nach Pokal-Sieg

Der Dresdner SC greift nach dem nächsten Triumph im DVV-Pokal. Nach einem schwachen Start im Halbfinale gegen den SC Potsdam kommt es zu einem engen Duell.
Der USC Münster steht im Pokalhalbfinale gegen Stuttgart als klarer Außenseiter da. Wenige Tage vor dem Spiel präsentiert sich USC-Coach Lisa Thomsen aber motiviert und sendet eine Spitze Richtung Stuttgart.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Die Volleyballerinnen vom Dresdner SC greifen nach dem Sieg im DVV-Pokal.

In einem engen Match setzte sich die Mannschaft von Trainer Alexander Waibl am Samstag mit 3:2 (10:25, 25:22, 24:26, 25:23, 15:11) beim SC Potsdam durch und steht somit im Finale. Der Gegner im Spiel um den Titel wird am Dienstag im Duell zwischen der USC Münster und der Allianz MTV Stuttgart ermittelt. (ausgewählte Spiele der Volleyball-Bundesliga LIVE im TV auf SPORT1).

In fremder Haller erwischte Dresden zunächst einen schwachen Start und musste sich in Satz eins klar geschlagen geben. Erst mit Beginn des zweiten Satzes wurden die Gäste deutlich besser, es entwickelte sich ein umkämpftes Match.

Dresden konnte erst ausgleichen und dann sogar die Führung übernehmen, ehe Potsdam den entscheidenden fünften Satz erzwang. Im Tiebreak setze sich der Dresdner SC mit 15:11 durch. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Volleyball-Bundesliga der Frauen)

2020 hatte das Team von Waibl den Pokal zuletzt gewonnen. Titelverteidiger SSC Palmberg Schwerin war bereits im Achtelfinale ausgeschieden.