Anzeige
Home>Volleyball>DVV-Pokal Männer>

Volleyball, DVV-Pokal: SVG Lüneburg schlägt WWK Volleys Herrsching und steht im Finale

DVV-Pokal Männer>

Volleyball, DVV-Pokal: SVG Lüneburg schlägt WWK Volleys Herrsching und steht im Finale

Anzeige
Anzeige

Lüneburg steht im Pokalfinale

Lüneburg steht im Pokalfinale

Die SVG Lüneburg steht im Endspiel um den DVV-Pokal. Die Niedersachsen schlagen die WWK Volleys Herrsching.
SVG Lüneburg besiegt die WWK Volleys Herrsching im DVV-Pokal
SVG Lüneburg besiegt die WWK Volleys Herrsching im DVV-Pokal
© Imago
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Die SVG Lüneburg hat den Einzug ins Endspiel um den DVV-Pokal perfekt gemacht.

Die Niedersachsen setzten sich im Halbfinale gegen die WWK Volleys Herrsching mit 3:2 (28:30, 25:19, 20:25, 25:18, 15:10) durch.

Das Finale steigt am 6. März in Mannheim. Der Gegner der Lüneburger wird im Match zwischen dem VfB Friedrichshafen und den BERLIN RECYCLING Volleys ermittelt.

Das zweite Halbfinale wurde aufgrund mehrerer Corona-Fälle bei den Berlinern abgesagt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.