Anzeige
Home>Volleyball>Volleyball-WM Frauen>

Volleyball-WM: Deutsche Frauen verlieren zum Abschluss gegen Polen

Volleyball-WM Frauen>

Volleyball-WM: Deutsche Frauen verlieren zum Abschluss gegen Polen

Anzeige
Anzeige

Volleyballerinnen verpassen Achtungserfolg

Die deutschen Volleyballerinnen verabschieden sich trotz einer starken Leistung mit einer Niederlage von der Weltmeisterschaft.
Deutschland verlor zum Abschluss gegen Polen
Deutschland verlor zum Abschluss gegen Polen
© Imago
SID
SID
von SID

Die deutschen Volleyballerinnen haben sich trotz einer starken Leistung mit einer Niederlage aus WM verabschiedet.

Im letzten Gruppenspiel unterlag das Team von Bundestrainer Vital Heynen in Lodz gegen Co-Gastgeber Polen 2:3 (24:26, 25:20, 18:25, 28:26, 10:15) und blieb mit drei Siegen aus neun Spielen auf dem letzten Platz im Pool F.

Gegen die Polinnen, die durch den Sieg ins Viertelfinale einzogen, wehrte sich die DVV-Auswahl nach Kräften.

Ihre letzte Chance auf die Runde der letzten Acht hatte das deutsche Team am Freitag durch ein 1:3 gegen die Dominikanische Republik verspielt.

Beste Scorerin des Heynen-Teams war gegen Polen Außenangreiferin Hanna Orthmann mit 26 Punkten.