Anzeige

Skicross: Zweiter Weltcup am Feldberg abgesagt

Skicross: Zweiter Weltcup am Feldberg abgesagt

Wegen widriger Wetterbedingungen am Feldberg hat der Internationale Skiverband (FIS) die Skicross-Weltcup-Rennen am Sonntag abgesagt.
Skicross-Weltcup-Rennen am Feldberg abgesagt
Skicross-Weltcup-Rennen am Feldberg abgesagt
© AFP/SID/PHILIPPE DESMAZES
SID
von SID
am 31. Jan

Wegen widriger Wetterbedingungen am Feldberg hat der Internationale Skiverband (FIS) auch die Skicross-Weltcup-Rennen der Männer und Frauen am Sonntag abgesagt. "Aufgrund des Neuschnees und der hohen Temperaturen ist der Schnee nicht gefroren. Daher konnten sichere Rennbedingungen nicht garantiert werden", sagte FIS-Renndirektor Klaus Waldner. Zudem herrschte starker Nebel. 

Am Freitag war bereits die Qualifikation aufgrund starken Regens und schlechter Sicht ausgefallen, am Samstag folgte die Absage der ersten Rennen. Eigentlich sollte die Veranstaltung im Schwarzwald als Generalprobe für die Weltmeisterschaft im schwedischen Idre Fjäll am 13. Februar dienen. 

Für die Titelkämpfe darf jede Nation bis zu vier Athletinnen und Athleten pro Geschlecht nominieren. Voraussetzung ist ein Minimum von 50 FIS-Punkten. 

MEHR DAZU