Home>Wintersport>

Ski-Star Wendy Holdener gibt Verletzungsupdate

Wintersport>

Ski-Star Wendy Holdener gibt Verletzungsupdate

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Schweizer Ski-Star „endlich metallfrei“

Nachdem Wendy Holdener zuletzt von Schicksalsschlägen heimgesucht wurde, kann sie nun eine positive Nachricht vermelden.
Wendy Holdener holte bereits fünf Medaillen bei Olympischen Spielen
Wendy Holdener holte bereits fünf Medaillen bei Olympischen Spielen
© IMAGO/GEPA pictures
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Mitte Januar wollte Wendy Holdener eigentlich ihr Comeback im Ski-Zirkus geben, doch daraus wurde nichts, da sie sich verletzt hat und operiert werden musste. Daraufhin entschied sie sich dazu, die Saison frühzeitig zu beenden.

{ "placeholderType": "MREC" }

Hinzu kam, dass Ende Februar ihr Bruder Kevin an einer seltenen Krebsform verstarb. Die Schweizerin drückte in den Sozialen Medien immer wieder ihre Trauer aus.

„Fuß endlich metallfrei“

Doch nun verkündete die 31-Jährige positive Nachrichten. „Erfolgreiche Operation zur Entfernung der Platte“, schrieb sie via Instagram aus dem Krankenhaus: „Der Fuß ist endlich wieder metallfrei“. Zum Beweis zeigte die Athletin vier Schrauben und eine Platte, die von der OP übriggeblieben waren.

Nach der Operation blickte Holdener in die Zukunft. „Jetzt ist es Zeit, sich auszuruhen“, so die Schweizer.