Home>Wintersport>Biathlon>

Biathlon: DSV-Duo bei Spektakel auf Rang zwei

Biathlon>

Biathlon: DSV-Duo bei Spektakel auf Rang zwei

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Deutsches Duo glänzt bei Spektakel

Bei der Stockholm-Challenge müssen sich Janina Hettich-Walz und Philipp Nawrath nur Norwegen geschlagen geben.
Philipp Nawrath gelingt einen Tag nach seinem ersten Weltcup-Sieg erneut ein starker Auftritt in Östersund. Die Entscheidung in einem spannenden Verfolgungsrennen fällt erst auf der letzten Runde.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Bei der Showveranstaltung Stockholm-Challenge - ähnlich dem deutschen Event „Biathlon auf Schalke“ haben WM-Silbermedaillengewinnerin Janina Hettich-Walz und Philipp Nawrath den Sieg verpasst.

{ "placeholderType": "MREC" }

Das DSV-Duo musste sich im Stockholmer Olympiastadion vor 10.600 Zuschauern nur Juni Arnekleiv und Vetle Sjaastad Christiansen aus Norwegen geschlagen geben und belegte Platz zwei. Der Rückstand der Deutschen betrug 12,1 Sekunden.

Platz drei ging nach Frankreich. WM-Star Justine Braisaz-Bouchet und Emilien Jacquelin kamen eine Sekunde nach den Deutschen ins Ziel.

Geglückte Biathlon-Generalprobe

Insgesamt nahmen acht Teams teil, wobei Schweden mit zwei Mannschaften vertreten war. Der Gastgeber verpasste das Podest jedoch mit beiden Duos.

{ "placeholderType": "MREC" }

Für die Norweger war der Sieg eine gelungene Generalprobe für den Heim-Weltcup in Oslo ab dem kommenden Wochenende. Danach stehen noch die Rennen in den USA (Soldier Hollow) und Kanada (Canmore) auf dem Programm.