Anzeige

Leidenszeit vorbei: Schmidhofer ist zurück

Leidenszeit vorbei: Schmidhofer ist zurück

Die frühere Weltmeisterin Nicole Schmidhofer steht nach zehnmonatiger Leidenszeit wieder auf Skiern.
Nicole Schmidhofer trainiert wieder
Nicole Schmidhofer trainiert wieder
© AFP/SID/JEFF PACHOUD
SID
von SID
08.10.2021 | 10:12 Uhr

Die frühere Weltmeisterin Nicole Schmidhofer steht nach zehnmonatiger Leidenszeit wieder auf Skiern.

Die Goldmedaillen-Gewinnerin im Super-G von 2017 hat 295 Tage nach ihrem schweren Sturz bei der Abfahrt in Val d‘Isere ein erstes Schneetraining absolviert.

"Das Gefühl endlich wieder zurück auf der Piste zu sein, ist unbeschreiblich und lässt sich schwer in Worte fassen", sagte die Österreicherin. Ihr Knie sei schmerzfrei, vom "rennähnlichen Skifahren" sei sie aber "noch weit weg". Nächster Schritt soll das Trainingslager in einem Monat in den USA sein. Die Speed-Saison startet Anfang Dezember in Kanada.

Schmidhofer hatte sich alle Bänder im linken Knie gerissen und musste sich vier Operationen unterziehen. Die 31-Jährige verbrachte 42 Tage im Krankenhaus und ging vier Monate auf Krücken.