Home>Wintersport>Skispringen>

Skispringen: DSV-Star muss Weltcup absagen

Skispringen>

Skispringen: DSV-Star muss Weltcup absagen

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

DSV-Star muss Weltcup absagen

Skispringer Philipp Raimund muss beim ersten Heimweltcup der Saison in Klingenthal passen. Der 23-Jährige aus Oberstdorf laboriert an einem Infekt.
Philipp Raimund fällt aus
Philipp Raimund fällt aus
© AFP/SID/JANEK SKARZYNSKI
. SID
. SID
von SID

Skispringer Philipp Raimund muss am Wochenende beim ersten Heimweltcup der Saison in Klingenthal passen. Der 23-Jährige aus Oberstdorf laboriert nach Angaben des Deutschen Skiverbandes (DSV) an einem Infekt.

{ "placeholderType": "MREC" }

Eine Nachnominierung gibt es nicht, da die deutsche B-Mannschaft um den sechsmaligen Weltmeister Markus Eisenbichler bereits zum Continental Cup nach Lillehammer gereist ist.

Raimund hatte in den bisherigen Wettkämpfen der Saison die Plätze 7, 14, 20 und 12 belegt, im Gesamtweltcup liegt er als fünftbester Deutscher auf dem 13. Rang.

{ "placeholderType": "MREC" }

In Klingenthal gehen somit Karl Geiger (Oberstdorf), Martin Hamann (Aue), Stephan Leyhe (Willingen), Pius Paschke (Kiefersfelden) und Andreas Wellinger (Ruhpolding) an den Start.