Selby kürt sich zum Weltmeister

Selby kürt sich zum Weltmeister

Der dreimalige Weltmeister Mark Selby (37) holt sich bei der Snooker-WM in Sheffield seine vierten WM-Titel. Gegen seinen Landsmann Shaun Murphy behält er die Oberhand.
Mark Selby macht seinen vierten WM-Titel perfekt
Mark Selby macht seinen vierten WM-Titel perfekt
© AFP/SID/PAUL ELLIS
. SID
von SID
am 3. Mai

Der Engländer Mark Selby ist zum vierten Mal Snooker-Weltmeister.

Bei der WM in Sheffield setzte sich der 37-Jährige im Finale mit 18:15 Frames gegen seinen Landsmann Shaun Murphy (38) durch. Für den Titel war der Gewinn von 18 Frames nötig.

Die Nachmittagssession war mit einem 4:4 zu Ende gegangen, wobei Selby den letzten Frame für sich entschied und seine Drei-Punkte-Führung auf den Weltranglistensiebten Murphy erfolgreich verteidigte (14:11).

Selby, Vierter der Weltrangliste, hatte nach dem ersten Finaltag am Sonntag mit 10:7 Frames vorn gelegen.

MEHR DAZU