Anzeige
Home>World Games>

Snooker-WM: Selby feiert vierten Titelgewinn gegen Landsmann Shaun Murphy

World Games>

Snooker-WM: Selby feiert vierten Titelgewinn gegen Landsmann Shaun Murphy

Anzeige
Anzeige

Selby kürt sich zum Weltmeister

Selby kürt sich zum Weltmeister

Der dreimalige Weltmeister Mark Selby (37) holt sich bei der Snooker-WM in Sheffield seine vierten WM-Titel. Gegen seinen Landsmann Shaun Murphy behält er die Oberhand.
Mark Selby macht seinen vierten WM-Titel perfekt
Mark Selby macht seinen vierten WM-Titel perfekt
© AFP/SID/PAUL ELLIS
SID
SID
von SID

Der Engländer Mark Selby ist zum vierten Mal Snooker-Weltmeister.

Bei der WM in Sheffield setzte sich der 37-Jährige im Finale mit 18:15 Frames gegen seinen Landsmann Shaun Murphy (38) durch. Für den Titel war der Gewinn von 18 Frames nötig.

Die Nachmittagssession war mit einem 4:4 zu Ende gegangen, wobei Selby den letzten Frame für sich entschied und seine Drei-Punkte-Führung auf den Weltranglistensiebten Murphy erfolgreich verteidigte (14:11).

Selby, Vierter der Weltrangliste, hatte nach dem ersten Finaltag am Sonntag mit 10:7 Frames vorn gelegen.

MEHR DAZU