vergrößernverkleinern
Ngozi Onwumere trägt die nigerianische Fahne
Ngozi Onwumere trägt die nigerianische Fahne © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Bei der Eröffnungsfeier der Winterspiele in Pyeongchang kommt es zu einem ungewohnten Ablauf des Nationeneinzugs. Das liegt am südkoreanischen Alphabet.

Für viele TV-Zuschauer der Eröffnungszeremonie in Pyeongchang war die Reihenfolge der einlaufenden Nationen ungewohnt.

Auf die griechische Mannschaft, die traditionell als erste im Stadion einläuft, folgten unter anderem die Teams aus Ghana, Eritrea und Nigeria. (SERVICE: Der Olympia-Zeitplan) 

Erst danach lief das deutsche Team ein, die Mannschaften aus Bolivien und Bulgarien drehten erst viel später ihre Runde. 

Dies lag daran, dass sich die Reihenfolge der einlaufenden Nationen nach dem Alphabet in der Sprache des Gastgeberlandes richtet, und weder nach dem englischen noch dem deutschen Alphabet. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel