vergrößernverkleinern
Ice Hockey - Winter Olympics Day 4
Jocelyne Lamoureux war gegen Russland nicht zu bremsen © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

US-Eishockeyspielerin Jocelyne Lamoureux-Davidson schreibt mit ihrem Doppelpack gegen Russland olympische Geschichte.

Das US-Team hat der Mannschaft Olympischen Athleten aus Russland im Eishockey-Turnier der Frauen nicht den Hauch einer Chance gelassen.

Mit 5:0 fegten die US-Girls über ihre Gegnerinnen hinweg. Besonders in Torlaune war dabei Jocelyne Lamoureux-Davidson: Die 28-Jährige schenkte den Russinnen gleich zwei Tore innerhalb von sechs Sekunden ein - der schnellste Doppelpack in der olympischen Geschichte.

"Ich weiß ganz ehrlich nicht, ob ich schon einmal so schnell hintereinander zwei Tore geschossen habe. Wenn ja, erinnere ich mich nicht mehr daran", gab sich Lamoureux-Davidson später bescheiden.

Durch den zweiten Sieg im zweiten Spiel qualifizierte sich das US-Team bereits vorzeitig fürs Halbfinale.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel