vergrößernverkleinern
DOSB startet Online-Spendenaufruf
DOSB startet Online-Spendenaufruf © AFP/SID/PATRIK STOLLARZ
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Deutsche Olympische Sportbund will den durch die Coronakrise gebeutelten Sportvereinen mit einer digitalen Spendenaktion unter die Arme greifen.

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) will den durch die Coronakrise gebeutelten Sportvereinen mit einer digitalen Spendenaktion unter die Arme greifen. Unter der im Sommer ins Leben gerufenen Kampagne "Support your Sport" ruft der DOSB dazu auf, sich an einer Crowdfunding-Kampagne zur finanziellen Unterstützung von Sportvereinen zu beteiligen. Mindestens 100.000 Euro stellt der Verband in einem ersten Fördertopf dafür zur Verfügung.

Über die Plattform fairplaid sollen "gezielt Vereinsprojekte zur Mitgliederbindung sowie zum Erhalt der einzigartigen Vereinskultur in Sportdeutschland gesucht" werden, heißt es in einer Mitteilung des DOSB. Im zweiten Lockdown gehe es nun darum, "nicht nur persönlich fit zu bleiben, sondern auch den eigenen Verein über den Winter zu retten."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image