vergrößernverkleinern
Kalifornien-Rundfahrt: Maximilian Schachmann fiel aus den Top Ten zurück
Kalifornien-Rundfahrt: Maximilian Schachmann fiel aus den Top Ten zurück © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Maximilian Schachmann gewinnt die 5. Etappe der Katalonien Rundfahrt. Der Deutsche wagt elf Kilometer vor dem Ziel einem am Ende erfolgreichen Ausreißversuch.

Maximilian Schachmann hat die fünfte Etappe der 99. Katalonien-Rundfahrt gewonnen.

Der 25-Jährige vom deutschen Team Bora-hansgrohe siegte auf dem Teilstück über 188 km zwischen Puigcerda und Sant Cugat del Valles mit 13 Sekunden Vorsprung vor dem Australier Michael Matthews (Sunweb). Elf Kilometer vor dem Ziel hatte sich Schachmann aus einem Spitzenquartett heraus abgesetzt.

Meistgelesene Artikel

Für Schachmann war es der zweite Saisonsieg nach dem italienischen Eintagesrennen GP Industria & Artigianato Anfang März. Phil Bauhaus (Bahrain-Merida) wurde auf der sprinterfreundlichen Etappe Sechster.

Anzeige

Lopez führt Gesamtwertung an

In der Gesamtwertung kletterte Schachmann als bester Deutscher auf Rang 18. Sein Rückstand auf den führenden Kolumbianer Miguel Angel Lopez beträgt 3:21 Minuten. Der 25-Jährige vom Team Astana wurde vor den Toren Barcelonas Zehnter. Hinter Lopez lauert der Brite Adam Yates (Mitchelton-Scott/+ 14 Sekunden), dahinter folgt der Kolumbianer Nairo Quintana (Movistar/+ 25 Sekunden).

Die sechste von sieben Etappen beim ältesten spanischen Radrennen führt am Samstag über 169 km von Valls nach Vilaseca. Die Rundfahrt endet am Sonntag auf einem Rundkurs in Barcelona.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image