vergrößernverkleinern
CYCLING-UAE-TOUR
CYCLING-UAE-TOUR © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Rad-Legende Alejandro Valverde verlängert seinen Vertrag beim Team Movistar um zwei weitere Jahre und will auch darüber hinaus dem Team erhalten bleiben.

Spaniens Radsport-Star Alejandro Valverde hat trotz seiner 39 Jahre noch lange nicht genug und deshalb seinen Vertrag beim Team Movistar bis 2021 verlängert.

Der Weltmeister im Straßenrennen, der seit 2005 für den Nachfolger der berühmten Banesto-Mannschaft fährt, wird dem Team darüber hinaus bis 2024 in welcher Funktion auch immer erhalten bleiben.

Meistgelesene Artikel

"Ich freue mich sehr, denn jeder weiß, dass Movistar meine Heimat ist", sagte Valverde: "Wir werden hart für so viele  weitere Siege wie möglich arbeiten, und ebenso werde ich zukünftig meinen Teamkameraden helfen, großen Erfolg zu erreichen."

Anzeige

Valverde, Vuelta-Sieger von 2009 und viermaliger Gewinner von Lüttich-Bastogne-Lüttich, gehört zu den erfolgreichsten Fahrern seiner Generation, aber auch zu den umstrittensten: Ab Januar 2010 war er wegen der Verwicklung in den Fuentes-Dopingskandal für zwei Jahre gesperrt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image