vergrößernverkleinern
Jan Riedmann kam bei einem Unfall ums Leben
Jan Riedmann kam bei einem Unfall ums Leben © twitter@BORA - hansgrohe
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jan Riedmann verletzt sich bei einem Verkehrsunfall schwer und kann trotz schneller Hilfe nicht gerettet werden. Schon sein Vater war ein begeisteter Radfahrer.

Der junge deutsche Radsportler Jan Riedmann ist nach einem Unfall bei einer Trainingsfahrt ums Leben gekommen. Er wurde 17 Jahre alt. 

Der tödliche Unfall ereignete sich Samstag im bayrischen Rad-Hochburg Karbach, als Riedmann von einem 58 Jahre alten Autofahrer beim Abbiegen die Vorfahrt genommen wurde und mit dem PKW kollidierte.

Am Sonntag erlag der junge Athlet, der im nächsten Jahr sein Abitur machen wollte, seinen schweren Kopfverletzungen trotz schneller Hilfe in der Uniklinik von Würzburg. 

Riedmann Tiel von Bora-hansgrohe

Riedmann war Teil des Teams von Auto Eder Bayern, einer Nachwuchsriege des UCI-World-Teams Bora-hansgrohe. Dieses bestätigte den schrecklichen Vorfall am Montag per Twitter: "Mit großer Trauer nehmen wir Abschied von Jan Riedmann nach einem tragischen Unfall am Wochenende."

Das Team sprach den Hinterbliebenen sein Beileid aus. Zudem wird Bora nach dem tragischen Unglück am Samstag beim Eintagesrennen Mailand-Sanremo mit Trauerflor antreten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Riedmanns Vater war selbst einst Radfahrer in der Bundesligamannschaft Bayerns und gab seine Begeisterung für den Sport an seinen Sohn weiter. 

Auch der Weltklasse-Fahrer Peter Sagan nahm Anteil am Schicksal der Riedmann-Familie und schrieb bei Twitter: "Der Tod eines Radfahrers bei einem Verkehrsunfall sind solch traurige Nachrichten. Meine tiefstes Mitgefühl gilt Jans Familie und seinen Lieben."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image