vergrößernverkleinern
Sam Bennett gewinnt das vierte Teilstück
Sam Bennett gewinnt das vierte Teilstück © AFP/SID/ANDER GILLENEA
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Top-Sprinter Ackermann hat auf der vierten Etappe der UAE Tour in den Vereinten Arabischen Emiraten nur knapp einen Etappensieg verpasst.

Abu Dhabi (SID) - Der deutsche Top-Sprinter Pascal Ackermann (Kandel) hat auf der vierten Etappe der UAE Tour in den Vereinten Arabischen Emiraten nur knapp einen Etappensieg verpasst. Der 27-Jährige vom Team Bora-hansgrohe wurde beim Massensprint auf der Insel Al Marjan nach 204 km Sechster. Den Tagessieg sicherte sich der Ire Sam Bennett (Deceuninck-Quick Step), bei der Tour de France 2020 Gewinner des Grünen Trikots.

Ackermann lag knapp vor Phil Bauhaus (Bocholt/Bahrain Victorious), der Siebter wurde. Altstar Andre Greipel Rostock/Israel Start-Up Nation) erreichte das Ziel als Zwölfter.

Der slowenische Tour-Champion Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) verteidigte seine Führung in der Gesamtwertung erfolgreich. Der viermalige Tour-Sieger Chris Froome (Israel Start-up Nation), der am Dienstag bereits knapp sieben Kilometer vor dem Ziel abreißen lassen musste, wurde am Mittwoch 22.

Anzeige

Auf der fünften Etappe am Donnerstag sind die Kletterer um die deutsche Rundfahrt-Hoffnung Emanuel Buchmann gefordert. Nach 170 km wartet eine Bergankunft am Jebel Jais, dem höchsten Berg der Emirate, auf das Fahrerfeld.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image