vergrößernverkleinern
Matteo Spreafico fährt für das Team Vini Zabu-KTM
Matteo Spreafico fährt für das Team Vini Zabu-KTM © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Matteo Spreafico darf den Giro d'Italia nicht zu Ende fahren. Beim Italiener weisen zwei Dopingproben ein auffälliges Ergebnis auf.

In zwei Dopingproben des italienischen Radprofis Matteo Spreafico ist beim Giro d'Italia die verbotene Substanz Enobosarm gefunden worden.

Das teilte der Weltverband UCI am Donnerstagabend mit. Die Proben stammen vom 15. und 16. Oktober, die B-Proben sind noch nicht geöffnet und analysiert.

Spreafico (27) vom Team Vini Zabu-KTM ist gemäß der Anti-Doping-Regeln der UCI vorläufig suspendiert worden, bei der Italien-Rundfahrt lag er im Gesamtklassement auf Platz 127. Enobosarm, auch bekannt als Ostarine, wirkt ähnlich wie anabole Steroide.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image