vergrößernverkleinern
Budapest 2017 FINA World Championships - Day 5
Maria Kurjo durfte sich über EM-Silber freuen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Auftakt nach Maß für die deutschen Wasserspringer: Die Berliner Maria Kurjo und Lou Massenberg gewinnen im gemischten Team-Wettbewerb überraschend Silber.

Die beiden Berliner Maria Kurjo und Lou Massenberg haben dem deutschen Wassersprung-Team bei der EM in Edinburgh einen Auftakt nach Maß beschert.

Das Duo gewann mit 352,60 Punkten im gemischten Team-Wettbewerb überraschend Silber. Auf die ukrainischen Sieger Sofia Lyskun/Oleg Kolodiy fehlten Kurjo/Massenberg nur 3,3 Zähler. Bronze holten sich die lange klar führenden Russen Jewgeni Kusnezow/Julia Timoschinina (349,55).

"Es war eine sehr schöne Teamleistung und ein wunderschöner Auftakt für unsere Mannschaft", sagte Bundestrainer Lutz Buschkow. Anders als viele Konkurrenten sprangen Kurjo/Massenberg konstant ohne größere Fehler.

Rekord-Europameister Patrick Hausding hatte aufgrund seines Trainingsrückstandes wegen Verletzungen auf einen Start in der nichtolympischen Disziplin verzichtet.

Der Olympia-Dritte startet erstmals am Dienstag im Wettbewerb vom 1-m-Brett.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image