vergrößernverkleinern
Coronavirus-Infektion überstanden: Federica Pellegrini
Coronavirus-Infektion überstanden: Federica Pellegrini © AFP/SID/MARTIN BUREAU
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die italienische Schwimm-Olympiasiegerin Federica Pellegrini hat ihre Infektion mit dem Coronavirus überstanden.

Köln (SID) - Die italienische Schwimm-Olympiasiegerin Federica Pellegrini hat ihre Infektion mit dem Coronavirus überstanden. Der bislang letzte Test sei negativ ausgefallen, "endlich kann ich wieder rausgehen", teilte die 32-Jährige am Donnerstag mit. 

Die Goldmedaillen-Gewinnerin von Peking 2008 und Weltrekordhalterin über 200 m Freistil hatte in einem Instagram-Video am 15. Oktober mitgeteilt, dass sie positiv auf das Coronavirus getestet worden sei. Daher musste sie auch auf den Wettkampf der International Swimming League (ISL) in Budapest verzichten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image