vergrößernverkleinern
Dominic Thiem organisiert in Kitzbühel sein eigenes Turnier
Dominic Thiem organisiert in Kitzbühel sein eigenes Turnier © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach Novak Djokovic organisiert nun auch Dominic Thiem sein eigenes Turnier, unklusive Preisgeld. Ein Top-10-Spieler sagt für das Event in Kitzbühel zu.

Der Weltranglistendritte Dominic Thiem veranstaltet nun auch sein eigenes Tennisturnier.

Ab dem 7. Juli sollen sich in Kitzbühel beim "Thiem's Seven" internationale Topspieler duellieren. Als erster Teilnehmer hat der Weltranglistenneunte Gael Monfils (Frankreich) seine Zusage gegeben.

Der derzeitige Branchenprimus Novak Djokovic hatte bereits vor einer Woche angekündigt, eine "Adria Tour" von Mitte Juni bis Anfang Juli durch die Balkanländer zu veranstalten. Auch Thiem sowie der deutsche Starspieler Alexander Zverev nehmen an der Tournee des Serben teil.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Im Gegensatz zu Djokovic, der die Erlöse seiner Veranstaltung an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen spenden wird, lobt Thiem für sein Turnier ein Preisgeld von insgesamt 300.000 Euro aus.

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Ziel ist es, den Spielern Matches unter Wettkampfbedingungen zu bieten, die man im Training am wenigsten simulieren kann", wurde Thiems Vater Wolfgang in der Mitteilung der Veranstalter zitiert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image