Ausgeschlaffener Murray stürmt ins Viertelfinale

Einen Tag nach seiner Nachtschicht gegen Kohlschreiber überrollt Andy Murray seinen spanischen Gegner. Im Viertelfinale in Madrid trifft er auf einen Aufschlagriesen.

Andy Murray ist beim ATP-Turnier in Madrid (täglich LIVE im TV auf SPORT1+) ins Viertelfinale eingezogen.

Einen Tag nach seiner Nachtschicht gegen Philipp Kohlschreiber ließ der Schotte seinem Gegner Marcel Granollers beim 6:0, 6:2-Erfolg keine Chance.

Im Viertelfinale trifft Murray auf den kanadischen Aufschlagriesen Milos Raonic, der den Argentinier Leonardo Mayer mit 6:4 und 6:3 bezwang.

Youngster Nick Kyrgios aus Australien, der überraschend Roger Federer aus dem Turnier geworfen hatte, musste sich dem US-Amerikaner John Isner mit 3:6, 7:6(7), 4:6 geschlagen geben.

Aus im Auftaktmatch: Federer verliert Krimi gegen Kyrgios
teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel